ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 128

Stephan Herzberg

Er besuchte von 1984 bis 1988 die Grundschule Oberursel-Weißkirchen und von 1988 bis 1997 die Bischof-Neumann-Schule. Daneben bildete er sich zum nebenamtlichen Kirchenmusiker aus. Von 1997 bis 1998 leistete er den Wehrdienst. Das Studium der Phi ...

Walter Herzberg

Walter Herzberg ; ermordet am 3. April 1943 in Auschwitz) war ein jüdischer deutscher Grafiker und Karikaturist und ein Opfer des Holocaust.

Wolfgang Herzberg

Wolfgang Herzberg wurde 1944 in Leicester/England als Sohn jüdisch-deutscher Emigranten geboren. Seit 1947 lebt er in Berlin. Er studierte Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Von 1974 bis 1979 war er als freiberuflicher Rech ...

Max Herzberger

Maximilian "Max" Jacob Herzberger war ein deutschamerikanischer Mathematiker, der sich mit geometrischer Optik befasste.

Steffen Herzberger

Steffen Herzberger begann seine Spielerkarriere im Erwachsenenbereich mit 18 Jahren beim FK Pirmasens. 1990 wechselte er zum 1. FSV Mainz 05 in die 2. Bundesliga. Bei seinem Debüt im Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken erhielt er nach 76 Minuten di ...

Leo Herzberg-Fränkel

Leo Herzberg-Fränkel war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Unter anderem war er politischer Korrespondent der Neuen Freien Presse und von 1852 bis 1896 Sekretär der Handels- und Gewerbekammer in Brody. Herzberg-Fränkel war der V ...

Johann Carl Julius Herzbruch

Johann Carl Julius Herzbruch, auch Hertzbruch war ein deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher. Von 1835 bis 1855 war er unter der dänischen Regierung Generalsuperintendent für Holstein.

Timm Herzbruch

Timm Herzbruch ist ein deutscher Hockey-Nationalspieler. Timm Herzbruch spielt für den Verein Uhlenhorst Mülheim. 2015 war er mit der A-Jugend Europameister. Im gleichen Jahr debütierte er auch in der Herren-Nationalmannschaft, für die er bislang ...

Bernard Herzbrun

Bernard Herzbrun war ein US-amerikanischer Artdirector und Szenenbildner, der bei der Oscarverleihung 1939 für den Oscar für das beste Szenenbild für den Film Alexander’s Ragtime Band nominiert war.

Albrecht von Herzeele

Otto Philipp Albrecht Freiherr von Herzeele war ein deutscher Naturwissenschaftler und Fachbuchautor.

Stanislav Herzel

Herzel wechselte 2007 von der U-19 des 1. FC Nürnberg zum SSV Jahn Regensburg und spielte dort zwei Jahre lang in der A-Junioren-Bundesliga. Im Anschluss daran wechselte er zum FC Ingolstadt II, mit dem er 2011 in die Regionalliga Süd aufstieg. N ...

Max Herzele

Max Herzele war ein österreichischer Politiker und Kaufmann. Er war von 1953 bis 1956 Abgeordneter zum Nationalrat. Herzele besuchte nach der Volksschule eine Mittelschule und studierte an der Hochschule für Welthandel in Wien. In der Folge war e ...

Ambroise-Joseph de Herzelles

Ambroise-Joseph Marquis de Herzelles ; † 4. August 1759 ebenda) war der dritte Marquis von Fauquez und Ittre sowie ein belgischer Militär und Politiker in spanischen und österreichischen Diensten.

Édouard Herzen

Édouard Herzen war ein belgischer Chemiker. Herzen wurde 1902 über Oberflächenspannung an der Universität Lausanne promoviert. Er war Professor an der École des Hautes Études in Brüssel. Er nahm an vielen der Solvay-Konferenzen teil, zum Beispiel ...

Leonard A. Herzenberg

Leonard Arthur "Len" Herzenberg war ein US-amerikanischer Biochemiker, Genetiker und Immunologe. Er war Professor an der Stanford University. Er ist bekannt für die Erfindung eines Verfahrens der Durchflusszytometrie, mit der markierte Zellen in ...

Felix Herzenbruch

Felix Herzenbruch ist ein deutscher Fußballspieler, der vor allem als Linksverteidiger eingesetzt wird und bei Rot-Weiss Essen unter Vertrag steht.

Hermann Herzenskron

Nach Beendigung seines Studiums in Wien wurde er durch Karl Friedrich Hensler veranlasst, sich mit dem Verfassen der damals sehr beliebten Lokalpossen, Parodien und Bearbeitungen französischer Vorlagen zu beschäftigen. Sein erstes Werk aus dem Ja ...

Michail Herzenstein

Michail Jakowlewitsch Herzenstein Яковлевич Герценштейн ; * 18. April jul. / 30. April 1859 greg. in Wosnessensk, Gouvernement Cherson; † 18. Juli jul. / 31. Juli 1906 greg. in Terijoki, Großfürstentum Finnland) war ein russischer Wirtschaftswiss ...

Dierk Herzer

Von September 1997 bis Mai 2000 war er Forschungsassistent studentische Hilfskraft am Iberoamerikanischen Institut für Wirtschaftsforschung der Universität Göttingen. Von September 2004 bis November 2004 war er Visiting Fellow am Deutschen Instit ...

Jens Herzer

In den Jahren von 1984 bis 1989 studierte Herzer Evangelische Theologie in Berlin. Anschließend absolvierte er das Vikariat in Berlin und legte das Zweite theologische Examen ab. 1993 schloss er seine Promotion zum Thema "Die Paralipomena Jeremia ...

Klaus Herzer

Klaus Herzer wurde am 23. März 1932 in Göppingen, Baden-Württemberg, geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte Klaus Herzer in Bad Waldsee und Bad Saulgau in Oberschwaben. Wichtige Impulse und die Bestärkung in der künstlerischen Arbeit erhie ...

Ludwig Herzer

Ludwig Herzl, später besser bekannt unter seinem Pseudonym Ludwig Herzer, studierte an der Universität Wien Medizin und arbeitete in seinem Hauptberuf als Gynäkologe. Daneben verfasste er Operettenlibretti, oft in Zusammenarbeit mit anderen bekan ...

Manfred Herzer

Als Student der Soziologie an der Freien Universität Berlin war Herzer Gründungsmitglied der Homosexuellen Aktion Westberlin. Nach dem Studium wurde er Bibliothekar in Berlin. Unter dem Pseudonym "Mimi Steglitz" war Herzer einer der Hauptkontrahe ...

Rudolf Herzer

Rudolf Herzer war ein deutscher Komponist. Mit seiner Familie kam er vom Kyffhäuser ins thüringische Rudolstadt. Hier trat er mit 24 Jahren in den Militärmusikdienst beim Infanterieregiment 96 ein und wurde sechs Jahre später zum Leiter des Musik ...

Wolfgang Herzer

Wolfgang Herzer wurde 1948 als Sohn eines Arztes in Lübeck geboren. Seit 1955 lebt er in der Oberpfalz. 1969 machte Herzer das Abitur am Augustinus-Gymnasium Weiden. Von 1972 bis 1978 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste München bei ...

Albert Herzfeld

Herzfeld, der jüdischer Abstammung war, war der Sohn des größten Textilfabrikanten in Düsseldorf, des Eigentümers der Firma J. Herzfeld und Söhne. Auf der Kunstgewerbeschule Düsseldorf erhielt er eine künstlerische Ausbildung. Bis 1905 arbeitete ...

Anatol Herzfeld

Anatol Herzfeld, bürgerlich Karl-Heinz Herzfeld, war ein in Neuss schaffender Bildhauer. Er arbeitete vorrangig mit Holz, Eisen und Stein. Seine Wirkungsstätte war die Stiftung Insel Hombroich. Als Schüler des Düsseldorfer Künstlers Joseph Beuys ...

Ernst Herzfeld

Ernst Emil Herzfeld war ein deutscher vorderasiatischer Archäologe, Altorientalist und Epigraphiker. Er war Mitbegründer der vorderasiatischen und islamischen Archäologie, Architektur- und Kunstgeschichte und Begründer der iranischen Archäologie.

Friedrich Herzfeld

Friedrich Herzfeld war Kapellmeister in Aachen, Dresden und Freiburg im Breisgau und war vor allem als Dirigent von Werken von Wolfgang Amadeus Mozart bekannt. Ab 1931 lebte er in Berlin. Von 1939 bis 1942 war er Chefredakteur der Allgemeinen Mus ...

Gregor Herzfeld

Gregor Herzfeld studierte von 1996 bis 2001 Musikwissenschaft und Philosophie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und an der "Scuola di Paleografia musicale" in Cremona. 2001 erlangte er mit einer Arbeit über die US-amerikanischen Kompon ...

Guido Herzfeld

Er trat sein erstes nachweisbares Theaterengagement 1892 in Leoben an. Weitere Stationen seiner Bühnenlaufbahn waren unter anderem Pettau, Passau, Pilsen, Aachen, Mannheim und München. 1899/1900 führte er in Bochum erstmals selbst Regie. 1902 kam ...

Hans Herzfeld

Ähnlich wie Gerhard Ritter und Hans Rothfels zählt Hans Herzfeld zu jener Gruppe deutscher Historiker, die ihre Schul- und Studienzeit noch in der Endphase des deutschen Kaiserreichs erlebte. Geboren in einer protestantischen, bürgerlichen Famili ...

Jacob Herzfeld (Chemiker)

Jacob Herzfeld ; † nach 1900) war ein deutscher Chemiker. Herzfeld studierte an der Technischen Hochschule Charlottenburg und an der Berliner Universität und wurde 1886 an letzterer promoviert. 1885 wurde er Lehrer für Färberei an der Höheren Web ...

Jacob Herzfeld (Schauspieler)

Jacob Herzfeld war ein Sohn des jüdischen Ehepaares Samuel Herzfeld und Siena Jacobi. Er unterbrach sein Studium der Medizin in Leipzig und hatte er in Wien erste Auftritte als Schauspieler. 1791 lernte er Friedrich Ludwig Schröder kennen und arb ...

John Herzfeld

Der Regisseur, Produzent und Drehbuchautor John Herzfeld begann nach seinem Studium an den Universitäten von Memphis und Miami seine Karriere zunächst als Schauspieler. Seine ersten Rollen bekam er in dem Fernsehkrimi "Lieutenant Schusters Wife" ...

Joseph Herzfeld

Bei den Reichstagswahlen vom Juni 1920 kehrte Herzfeld als Kandidat der USPD für den Wahlkreis 7 Mecklenburg in den Reichstag zurück. Während dieser ersten Legislaturperiode des Parlaments der 1919 gegründeten Weimarer Republik wechselte Herzfeld ...

Karl Herzfeld (Bankier)

Karl Herzfeld war ein deutscher Jurist, Bankier und Verbandsfunktionär jüdischer Religionszugehörigkeit.

Karl Ferdinand Herzfeld

Karl Ferdinand Herzfeld war ein österreichisch-amerikanischer Physiker und Hochschullehrer, der auf den Gebieten der theoretischen Quantenphysik, der statistischen Physik und der physikalischen Chemie arbeitete.

Levi Herzfeld

Levi Herzfeld war ein deutscher Rabbiner und von 1843 bis 1884 Landesrabbiner des Herzogtums Braunschweig.

Ludwig Herzfeld

Ludwig Herzfeld) trat wegen des Bismarckschen Sozialistengesetzes für verfolgte Sozialdemokraten als Verteidiger auf und wurde Ehrenbürger der Stadt Halle, in der heute eine Straße nach ihm benannt ist.

Victor von Herzfeld

Viktor Emmerich Ritter von Herzfeld bekannt als Victor von Herzfeld ; † 20. Februar 1919 in Budapest) war ein ungarischer Komponist, Geiger und Musikpublizist.

Günther Herzfeld-Wüsthoff

Günther Herzfeld wurde 1893 als Sohn des Geheimen Regierungsrats und Professors der Chemie Alexander Herzfeld zu Berlin-Grunewald geboren. Er besuchte das humanistischen Gymnasium und studierte an den Universitäten München, Berlin, Heidelberg und ...

Wieland Herzfelde

Wieland Herzfelde war ein deutscher Publizist, Autor und Verleger. Im Jahre 1916 gründete er den Malik-Verlag, der auf Avantgardekunst sowie kommunistische Literatur spezialisiert war.

Emil Herzfelder

Herzfelder absolvierte an den Universitäten München, Berlin und Würzburg ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaft. Er promovierte am 20. Dezember 1903 an der Universität Würzburg über die Geschichte der Kreditversicherung zum Dr. jur. et. r ...

Felix Herzfelder

Felix Salomon Herzfelder war ein deutscher Rechtsanwalt und juristischer Fachbuchautor. Er war langjähriger Bearbeiter des BGB-Kommentars von Staudinger im Bereich des Erbrechts.

Walter Herzger

Walter Herzger war ein deutscher Grafiker und Maler. In den Jahren 1921 bis 1924 besuchte er das Bauhaus in Weimar, um sich zum Grafiker und Maler ausbilden zu lassen; Seine Lehrer waren Johannes Itten, Wassili Kandinski, Paul Klee und Oskar Schl ...

Fabian Herzgsell

Herzgsell begann seine Karriere beim USV Leopoldskroon-Moos. 2008 wechselt er zum SV Austria Salzburg. Im Sommer 2010 kam er in die Akademie der SV Ried. Zur Saison 2012/13 kehrte er zum SV Austria Salzburg zurück, wo er für die Zweitmannschaft s ...

Johannes Herzgsell

Von 1966 bis 1975 besuchte Herzgsell das Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg. Das Grundstudium 1977–1979 der Philosophie an der Hochschule für Philosophie München schloss er mit dem Bakkalaureat ab. In die Gesellschaft Jesu trat er 1979 ein. Da ...

Bernhard Herzhoff

Herzhoff studierte von 1964 bis 1973 Klassische Philologie, Katholische Theologie und Biologie an den Universitäten Bonn und Freiburg in der Schweiz, einschließlich der Staatsexamina in Latein, Griechisch und Biologie sowie der Promotion im Fach ...

August Herzig

Bereits frühzeitig erkannte man Herzigs künstlerische Begabungen und so begann er um 1865 ein Studium an der Hamburger Gewerbeschule. Von 1872 bis 1875 studierte er an der Dresdner Kunstakademie bei Ernst Julius Hähnel und Johannes Schilling. Er ...