ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 129

Jason Herter

Jason Herter ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1988 bis 2002 unter anderem für die New York Islanders in der National Hockey League, sowie den EV Landshut und die München Barons in der Deutschen Eisho ...

Konrad Herter

Gustav Adolf Wilhelm Konrad Herter war ein deutscher Zoologe, der auf dem Gebiet der Tierphysiologie arbeitete.

Marc Herter

Marc Herter ist ein deutscher Politiker. Er ist seit 2010 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion und stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Nordrhein-Westfalen.

Ulrich Herter

1977 startete Ulrich Herter seine musikalische Karriere als Mitglied der Band Zomby Woof. Gemeinsam mit seinem Freund Hubert Kemmler, der 1982 die Formation Hubert KaH gründete, betrieb er in den folgenden Jahren das Atlantis-Tonstudio im Gebäude ...

Eduard Herterich

In der Zeit des Ersten Weltkrieges gehörte Herterich zu einer Bielefelder Gruppe des Wandervogel, wo er dem Maler und Bildhauer Peter August Böckstiegel begegnete. Seine künstlerische Laufbahn begann Anfang der 1920er Jahre an der Handwerker- und ...

Franz Herterich

Nach einem Studium der Kunstgeschichte in München begann Herterich seine Laufbahn als Schauspieler. Über Leipzig kam er 1910 an das Neue Schauspielhaus in Berlin. Ab 1912 war er Heldendarsteller am Wiener Burgtheater und 1923–1930 Direktor des Ha ...

Günter Herterich

Günter Herterich war seit 1963 Mitglied der SPD in Köln, wo er seit 1967 eine Reihe von Parteiämtern innehatte, zuerst stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender. Dann war er auch Mitglied des Unterbezirksvorstandes Köln von 1971 bis 1973, ab 1974 ...

Heinrich Joachim Herterich

Herterich war Schüler seines Vaters Johann Andreas Herterich 1725–1794, der ursprünglich aus Bayreuth stammte, und unternahm 1804 eine Studienreise nach Paris. Er betätigte sich als Porträtmaler, malte aber auch Landschaften in einem von Claude L ...

Johann Caspar Herterich

Johann Caspar Herterich war ein deutscher Historien- und Genremaler und Lehrer an der Münchner Königlichen Kunstakademie.

Kuno Herterich

Kuno Herterich war der voreheliche Sohn der Gärtnerstochter Anastasia Sturm 1855–1905 aus München, der zweiten Ehefrau des Malers und Akademieprofessors Johann Caspar Herterich, die er nach der Geburt des Sohnes heiratete. Aus der ersten Ehe des ...

Kurt Herterich

Kurt Herterich war ein deutscher Beamter und nach seiner Pensionierung als "schriftstellernder Laie" Autor stadtgeschichtlicher Publikationen über Bayreuth.

Ludwig von Herterich

Ludwig von Herterich, bis 1908 Ludwig Herterich, war ein deutscher Maler und Kunstpädagoge. Er erlangte vor allem als Porträtist und Monumentalmaler Bedeutung und war ein führender Repräsentant der Münchner Schule.

Oskar Herterich

Herterich kam als Sohn des Kaufmanns Karl Herterich und seiner Ehefrau Bertha, geb. Krenger, zur Welt. Er studierte von 1928 bis 1932 Maschinenbau an der Technischen Hochschule Karlsruhe. Anschließend war er Konstrukteur bei der Karlsruher Feuerw ...

Lars Hertervig

Lars Hertervig, war ein norwegischer Maler. Hertervig gilt als einer der berühmtesten Landschaftsmaler seines Landes und als Meister der "nordischen Naturromantik". Er war Sohn armer Leute und eines als "Außenseiter" verschrienen Quäkers. 1902 st ...

Thomas Hertfelder

Thomas Hertfelder ist ein deutscher Historiker und Geschäftsführer der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus in Stuttgart.

Tobias Hertfelder

Tobias Hertfelder ist ehemaliger deutscher Motocrossfahrer, heutiger Sachbuchautor und Unternehmer. Tobias Hertfelder gewann 2005 den deutschen Motocross-Pokal sowie die deutsche Motocross Amateurmeisterschaft in der Klasse Seitenwagen mit seinem ...

Whit Hertford

Whit Hertford ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler sowie Synchronsprecher. Hertford, der zwei jüngere Geschwister Schwester: Chelsea * 1981, Bruder: Brighton * 1986) hat, die ebenfalls Filmschauspieler sind, stand bereits im Al ...

Antoine Herth

Herth ist seit 2002 Abgeordneter in der Nationalversammlung. Seit 2019 ist Antoine Herth im Vorstand der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung. Siehe auch: Liste der Mitglieder der Nationalversammlung der 15. Wahlperiode Frankreich, ...

Benjamin Herth

Benjamin Herth begann seine Karriere bei der Turngemeinde Biberach und gewann dort 2003 das Internationale Biberacher OsterTurnier. Im selben Jahr wechselte Herth über die JSG Balingen-Weilstetten zur HBW Balingen-Weilstetten, wo er zunächst in d ...

Gustav Herth

Gustav Herth studierte in Heidelberg von 1845 bis 1850 Pharmazie sowie Naturwissenschaften und promovierte zum Dr. ph. Von 1850 bis 1857 war er Lehrer der Agrikultur-Chemie und ging dann aus Gesundheitsgründen zur praktischen Landwirtschaft über. ...

Milt Herth

Milton "Milt" Herth war ein US-amerikanischer Jazz-Organist. Milt Herth war ein in den 1930er Jahren bekannter Jazzorganist, der auf der Hammond-Orgel spielte, kurz nachdem sie erfunden war. Herth stammte aus Wisconsin, bekam 1935 eine Anstellung ...

Kurt Hertha

Kurt Hertha, Pseudonyme Andy Adison, Felix Prost, war ein deutscher Textdichter und Komponist. Er kooperierte oft mit den Komponisten Henry Mayer, Ralph Siegel, Heinz Gietz, Karl Götz, Rolf Arland oder Christian Bruhn.

Christoph Herthum

Herthum ist seit 1668 als Organist in Ebeleben nachgewiesen. Im selben Jahr heiratete er in Arnstadt Maria Catharina Bach, die Tochter von Heinrich Bach. 1672 wurde Herthum vom Grafen Anton Günther II. von Schwarzburg-Sondershausen in Arnstadt al ...

Louis Herthum

Louis Herthum wurde in der Stadt Baton Rouge, im US-Bundesstaat Louisiana geboren. Seine Karriere begann 1978 mit Auftritten auf verschiedenen Theaterbühnen und in Werbespots. 1982 zog er nach Los Angeles und hatte noch im selben Jahr seinen erst ...

August Wilhelm von Hertig

August Wilhelm von Hertig war preußischer Generalmajor und zuletzt Kommandeur des Artillerie-Regiments Nr. 4, seit dem 18. Mai 1798 von Hertig.

Nicolaus Hertil

Nicolaus "Nickel" Hertil war ein im Mittelalter amtierender Dresdner Ratsherr und Bürgermeister. Sein Vater Heinrich Hertil besaß ab 1364 ein Lehnsgut in Marsdorf. Gemeinsam mit seinen Brüdern Jacobus und Franczko verkaufte Nicolaus dieses 1371 a ...

Paul W. Hertin

Paul Wolfgang Hertin ist ein deutscher Hochschullehrer, Rechtsanwalt und Notar a. D. Er ist Autor, Herausgeber und Kommentator urheberrechtlicher Standardwerke auf dem Gebiet des geistigen Eigentums.

Wilhelm Hertin

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung und war danach als Kaufmann und Fabrikant tätig. 1930 übernahm Wilhelm Hertin die Chemische Fabrik Wocklum, die ursprünglich ein Zulieferbetrieb der Luisenhütte Wocklum ...

Georg Herting

Georg Herting studierte bei Wilhelm von Rümann an der Kunstakademie München und lebte ab 1896 als freischaffender Bildhauer in Linden. Obwohl in Linden geboren, erhielt er erst 1897 das Bürgerrecht der inzwischen zur selbständigen Stadt aufgestie ...

Gottlieb Herting

Gottlieb Herting, Sohn eines Bierbrauers, besuchte die Königliche Kreisgewerbsschule zu Augsburg. Er studierte Ingenieurwesen an der TH Karlsruhe, wurde dort Mitglied der Burschenschaft Teutonia und war Mitgründer der Burschenschaft Germania. Am ...

Mike Herting

Herting wuchs in Wesseling auf und besuchte das Max-Ernst-Gymnasium Brühl. Danach studierte er an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Er lebt in Bornheim-Brenig.

Wolfgang Hertinger

Wolfgang Hertinger war vom 1. Juli 2009 bis Februar 2015 Präsident des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz in Mainz. Er folgte auf Hans-Heinrich Preußinger in diesem Amt und ist Vorgänger von Johannes Kunz.

Friedrich III. von Hertingshausen

Friedrich III. von Hertingshausen war ein hessischer Ritter. Friedrich, aus dem nordhessischen Geschlecht derer von Hertingshausen, war Mitglied sowohl des 1385 gegründeten Ritterbunds der Falken als auch des 1391 als Nachfolgebund gegründeten Ri ...

Moritz von Hertingshausen

Moritz von Hertingshausen war Hofmarschall der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt und Erbküchenmeister der Landgrafen von Hessen.

Björn Hertl

Björn Hertl ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2011 beim TSV Buchbach unter Vertrag steht und Innenverteidiger ist.

František Hertl

František Hertl studierte Kontrabass am Prager Konservatorium bei František Černý. Von 1929 bis 1935 spielte er als Solokontrabassist im Orchester der Tschechischen Philharmonie unter Václav Talich, bei dem er auch Dirigierstudien absolvierte. Eb ...

Tomáš Hertl

Tomáš Hertl ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit Juni 2013 bei den San Jose Sharks aus der National Hockey League unter Vertrag steht und für diese auf der Position des Centers spielt.

Bernd Hertle

Bernd Hertle ist ein deutscher Gartenbauwissenschaftler. Der international anerkannte Experte für Stauden lehrt und forscht seit 1996 als Professor an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Friedrich Karl Hertle

Friedrich Karl Hertle ist ein deutscher Politiker und ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtags. Hertle besuchte von 1954 bis 1963 das Humanistische Gymnasium St. Stephan in Augsburg, wo er das Abitur machte. Danach studierte er bis 1970 di ...

Hans-Hermann Hertle

Hans-Hermann Hertle ist ein deutscher Historiker, Politikwissenschaftler und Publizist. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Zeitgeschichte der Bundesrepublik und der DDR, insbesondere die Geschichte der deutschen Teilung und der Wende. Sein 1996 e ...

Bodo Hertlein

Bodo Hertlein war von 1984 bis 1988 Präsident des Fußballvereins 1. FSV Mainz 05. Bodo Hertlein war vor seiner Kandidatur zum Vereinspräsidenten bereits seit einigen Jahren Jugendkoordinator beim 1. FSV Mainz 05 und konnte sich so einen Namen mac ...

Friedrich Hertlein

Friedrich Hertlein war ein deutscher Archäologe, Prähistoriker und Pädagoge in Heidenheim an der Brenz.

Hans Hertlein

Hans Hertlein war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer, als Leiter des Bauwesens im Siemens-Konzern hatte er Anteil an der Entwicklung des Industriebaus im 20. Jahrhundert.

Christoph Hertling

Christoph Hertling war ein deutscher Architekt, Szenenbildner und Innenarchitekt. Hertling erlernte zunächst den Beruf des Tischlers und studierte dann Architektur an der Berliner Hochschule der Künste. Er war Mitarbeiter im Büro von Frei Otto un ...

Cornelius Hertling

Cornelius Hertling war ein deutscher Architekt und langjähriger Präsident der Berliner Architektenkammer. Er war verheiratet mit Nele Hertling und der Bruder von Christoph Hertling.

Franz Xaver von Hertling

Hertling erhielt seine Ausbildung im Kadettenkorps, trat in die pfalz-bayerische Armee ein und wurde 1798 Unterleutnant. In den Feldzügen 1800/15 avancierte er zunächst zum Oberleutnant und stieg bis zum Oberst auf. Zeitweise fungierte Hertling a ...

Georg von Hertling

Georg Friedrich Karl Freiherr von Hertling, ab 1914 Graf von Hertling, war ein deutscher Politiker der Zentrumspartei. Während des Ersten Weltkrieges war Hertling vom 1. November 1917 bis zum 30. September 1918 Reichskanzler des Deutschen Kaiserr ...

Helmuth Hertling

Als Sohn eines Kaufmanns studierte Hertling an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin und der Philipps-Universität Marburg. Am 15. Juli 1919 wurde er Corpsschleifenträger der Hasso-Nassovia. Als Inaktiver beendete er sein Studium an der Geo ...

Karl von Hertling

Er ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Sohn des Georg Graf von Hertling 1843–1919, vom 1. November 1917 bis zum 30. September 1918 Reichskanzler des Deutschen Kaiserreichs. Karl Freiherr von Hertling entstammte der kurpfälzischen, spät ...

Knud Hertling

Knud Hertling wurde 1925 in Paamiut unter dem Namen Knud Ludvig Johannes Olsen als Sohn des Dichters und Komponisten Peter Pavia Eigil Nathanael Olsen 1892–1930 und seiner Frau Jorgine Sofie Frederikke Elisabeth Andersen 1892–1950 geboren. Er wuc ...