ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 145

Walter Heyse

Walter Heyse ; † 6. Januar 1980 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Politiker, Landrat des Landkreises Usingen und Reichstagsabgeordneter.

Hans Heysen

Sir Hans Heysen, OBE, war ein australischer Künstler. Er war besonders für seine Aquarelle des australischen Busches bekannt und gewann mehrfach den Wynne-Preis.

Christian Heyser

Christian Heyser war ein österreichischer evangelisch-lutherischer Pfarrer und Dramatiker. Er war von 1834 bis zu seinem Tod Superintendent der Evangelischen Superintendentur A. B. Wien. Christian Heyser entstammte einer Familie von Siebenbürger ...

Friedrich Heyser

Friedrich Heyser studierte von 1880 bis 1883 an der Königlichen Kunstakademie in Dresden als Schüler von Leon Pohle und Paul Mohn. Von 1883 bis 1885 studierte er bei Ferdinand Keller an der Großherzoglich Badischen Kunstschule in Karlsruhe. 1890 ...

Georg Otto Heyser

Georg Otto Heyser, genannt "Butzer", wuchs in Ostpreußen mit Pferden auf. Sein Vater züchtete dort Trakehner und bildete sie aus. Während des Zweiten Weltkrieges flüchtete die Familie nach Westen und baute in Halstenbek den Brander Hof auf. Schon ...

Niklas Heyser

Niklas Heyser ist ein deutscher Sommerbiathlet in der Stilrichtung Crosslauf. Niklas Heyser hatte seinen ersten großen internationalen Einsatz bei der Junioren-Sommerbiathlon-Weltmeisterschaft in Ufa und wurde dort 18. im Sprint und 20. der Verfo ...

Wolfgang Heyser

Heyser studierte an der Hochschule in Bonn Zoologie, Botanik und Biochemie und verfasste seine Dissertation am 16. Dezember 1968. Nach einem USA-Aufenthalt übernahm er in Göttingen 1978 die außerplanmäßige Professur Forstbotanik. Wolfgang Heyser ...

Maximilian HeyS

Als Sohn eines Postmeisters geboren, studierte Heyß Rechtswissenschaften in Erlangen und München. Während seines Studiums wurde er 1828 Mitglied der Alten Erlanger Burschenschaft Germania und 1830 der Burschenschaft Germania München. Nach seinem ...

Norbert van Heyst

Norbert van Heyst ist ein Generalleutnant a. D. des Heeres der Bundeswehr. Bekannt wurde van Heyst nach Ende seiner Dienstzeit als Hauptverfasser des sogenannten Heyst-Berichts, einer Bestandsaufnahme der Probleme bei Auslandseinsätzen der Bundes ...

William Heytesbury

William Heytesbury war ein Philosoph und Logiker, - und einer der bekanntesten der Oxford Calculators am Merton College, zusammen mit Thomas Bradwardine, John Dumbleton, Richard Kilvington und Richard Swineshead.

Stefan Heythausen

Stefan Heythausen ist ein deutscher Eisschnellläufer. Der aus dem niederrheinischen Nettetal stammende Heythausen ist einer der zurzeit erfolgreichsten Deutschen Herren im Eisschnelllauf. Sein Trainer ist Jan Coopmans, seit dem Frühjahr 2006 trai ...

Arend Heyting

Arend Heyting, eigentlich Heijting, war ein niederländischer Mathematiker und Logiker. Er war Schüler von L. E. J. Brouwer und befasste sich mit der intuitionistischen Logik, für die er 1930 das erste formalisierte Axiomensystem angab. Heyting st ...

Cameron Heyward

Cameron Phillips Heyward ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler. Er spielt bei den Pittsburgh Steelers in der National Football League auf der Position des Defensive End.

DuBose Heyward

Edwin DuBose Heyward, bekannt als DuBose Heyward, ; † 16. Juni 1940 in Tryon) war ein US-amerikanischer Schriftsteller, bekannt als Librettist der Oper Porgy and Bess zur Musik von George Gershwin.

Duncan Clinch Heyward

Duncan Clinch Heyward war ein US-amerikanischer Politiker und von 1903 bis 1907 Gouverneur von South Carolina.

Jason Heyward

Jason Alias Heyward ist seit 2010 ein US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball. Sein erstes Spiel bestritt er am 5. April 2010 für die Atlanta Braves aus Georgia. Nach der Saison 2014 wurde sein bis 2015 laufender Vertrag be ...

Nick Heyward

Nick Heyward war Sänger und Gründungsmitglied der New-Wave-Gruppe Haircut 100, die mit ihrem Debütalbum Pelican West über England hinaus erfolgreich war. Auf dem Höhepunkt des Erfolgs der Band machte er sich aber selbständig. Bereits ein Jahr nac ...

Thomas Heyward junior

Thomas Heyward junior, unterzeichnete als Vertreter South Carolinas die Unabhängigkeitserklärung der USA und ist damit einer der Gründerväter der USA. Heyward wurde zu Hause unterrichtet und reiste dann nach England um dort Recht zu studieren. Er ...

Eddie Heywood

Edward "Eddie" Heywood junior war ein US-amerikanischer Jazzpianist und Komponist des Swing, der mit seinem Sextett in den 1940er Jahren sehr populär war.

John Heywood

John Heywood war ein englischer Dramatiker und Musiker der frühen Tudor-Zeit. Eines seiner bekannteren Stücke ist The Play of the Weather.

Leon Heywood

Leon Heywood war ein australischer Snookerspieler, der nach einem zweiten Platz bei der australischen Snooker-Meisterschaft im Jahr 1976 zwischen 1983 und 1992 insgesamt neun Jahre als Profispieler verbrachte und in dieser Zeit unter anderem das ...

Peter Heywood

Peter Heywood wurde am 6. Juni 1772 in der Nunnery in Douglas auf der Isle of Man geboren und zwei Tage später getauft. Im Kirchenregister von St. Matthew’s in Douglas, in dem die Taufen seiner älteren Geschwister Mary, James und Elizabeth verzei ...

Stephen Heywood

Stephen Heywood war ein US-amerikanischer Bauunternehmer und autodidaktischer Architekt, der sich auf die Renovierung von alten Häusern spezialisierte. Bei ihm wurde 1998 ALS diagnostiziert. Zwei Jahre vor seinen Tod erschien ein Buch mit ihm als ...

Thomas Heywood

Thomas Heywood war ein englischer Schauspieler und Dramatiker, der zu den produktivsten und populärsten Bühnenautoren in der Blütezeit des elisabethanischen und jakobäischen Theaters zählte.

Vernon Heywood

Vernon Hilton Heywood ist ein britischer Biologe und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet "Heywood".

Geoffrey Heyworth

Geoffrey Heyworth, 1. Baron Heyworth war ein britischer Manager. Er war lange Jahre Vorstandsvorsitzender des britischen Unilever-Konzerns.

Hezarfen Ahmed Çelebi

Hezarfen Ahmed Çelebi war ein osmanischer Luftfahrtpionier, der nach einem Bericht von Evliya Çelebi im Istanbul des 17. Jahrhunderts einen erfolgreichen Segelflug absolviert haben soll. Sein Beiname Hezarfen bedeutet so viel wie "Tausendkünstler".

Hezekiah

Hezekiah oder Hezqeyas war vom 26. Juli 1789 bis Januar 1794 Negus Negest von Äthiopien sowie ein Mitglied der Solomonischen Dynastie. Er war der Sohn von Iyasu III. Hezekiah rückte gemeinsam mit seinen Hauptmännern gegen Gonder und den regierend ...

Thomas Hezel

Thomas Hezel ist Mitglied des Innovationsforums IPTV – Internet basiertes Fernsehen – Fernsehen der Zukunft. Er betreibt eine Agentur "hezel & partner" als Consulter für die Automobilindustrie, für Unternehmerverbände, im Gesundheitswesen, erneue ...

Wilhelm Friedrich Hezel

Hezel war Sohn des zweiten Stadtpfarrers von Königsberg. Er nahm 1772 ein Studium der Theologie an der Universität Jena auf und war dort bereits als Hauslehrer tätig. 1775 wurde er Hauslehrer in Hohenstein bei Coburg. Dort predigte er, obwohl er ...

Loris Hezemans

Hezemans begann seine Motorsportkarriere 2014 im Tourenwagensport. Er startete im Benelux Renault Clio Cup und erreichte mit zwei Podest-Platzierungen den sechsten Gesamtrang. 2015 war Hezemans Stammfahrer im Audi Sport TT Cup. Er wurde mit einem ...

Mathieu Hezemans

Mathieu Hezemans war der erste Rennfahrer aus der niederländischen Familie Hezemans. Sein Sohn Antoine, genannt Toine, war in den 1970er-Jahren ein erfolgreicher GT- und Sportwagenpilot. Dieser wurde 1970 und 1973 Tourenwagen-Europameister, gewan ...

Mike Hezemans

Mike Hezemans repräsentiert bereits die dritte Generation der Rennfahrer-Familie Hezemans. Sein Großvater Mathieu war in den 1950er-Jahren aktiv und der erste Fahrer der Familie, der beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am Start war. 1956 fuhr er g ...

Toine Hezemans

Toine Hezemans ist einer der drei im internationalen Motorsport bekannten Hezemans. Schon sein Vater Mathieu war Rennfahrer und unter anderem 1956 mit seinem Landsmann Carel Godin de Beaufort beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am Start. Toines Sö ...

Hezilo von Hildesheim

Hezilo entstammte wahrscheinlich einer fränkischen Familie und erhielt seine theologische Ausbildung wohl in Bamberg. Unter Kaiser Heinrich III. war er als Mitglied der Hofkapelle 1051/52 zunächst Propst von St. Simon und Juda in Goslar und danac ...

Otto Hezina

Mindestens von 1980 bis 1984 war er Leiter der Präsidialsektion im Bundesministerium für Verkehr. Otto Hezina trägt den akademischen Grad Dr. jur. sowie den Amtstitel Sektionschef.

Adolf Hezinger

Adolf Emil Hezinger ; † 2. August 2001 in Herrsching am Ammersee) war ein deutscher Diplomat und SS-Hauptsturmführer in der Zeit des Nationalsozialismus.

Mario Hezonja

Mario Hezonja ist ein kroatischer Basketballspieler. Der 203 cm große Hezonja spielt für die Portland Trail Blazers in der nordamerikanischen Profiliga NBA.

Hi(…)

Hi war ein römischer Mosaizist des 3. Jahrhunderts. Vom Namen des Künstlers sind nur die ersten zwei Buchstaben bekannt durch eine unvollständige Signatur eines Mosaiks, das in Vlisiparra bei Enfidha in Tunesien gefunden wurde. Es wird in die ers ...

Eng Hian

Eng Hian ist ein Badmintonspieler aus Indonesien. 2003 gewann Eng mit seinem Partner Flandy Limpele das Herrendoppel bei den Swiss Open und bei den German Open. Hian spielte bei Olympia 2004 im Männerdoppel mit seinem Partner Flandy Limpele. Sie ...

Hias (Sänger)

Hias war der Künstlername von Erich Mathias Mayer, einem österreichischen Sänger, Humoristen und Ziehharmonikaspieler. Im deutschsprachigen Raum wurde er einem breiten Publikum durch regelmäßige Auftritte in der Sendung Musikantenstadl als Sideki ...

John Hiatt

John Hiatt ist ein US-amerikanischer Gitarrist, Pianist und Singer-Songwriter. Seine Stilrichtungen umfassen New Wave, Blues, Country und Southern Rock.

Hiawatha

Hiawatha ist der Name eines legendären oder mythischen Sachems, der als Mitbegründer und Führer des Irokesenbundes in der Zeit der Errichtung dieses Bundes gelebt haben soll. Die meisten Archäologen und Anthropologen nehmen an, dass der Irokesenb ...

Ahmed al-Hiba

Ahmed al-Hiba oder nur El Hiba war der Anführer eines Aufstandes verschiedener Berberstämme gegen die Franzosen und den von ihnen abhängigen Sultan Mulai Abd al-Hafiz zu Beginn der Protektoratszeit über Marokko im Jahr 1912.

Philipp Hiba

Hiba begann mit fünf Jahren in der Jugendabteilung des First Vienna FC mit dem Fußballspielen. In der Folgezeit durchlief er alle Jugendmannschaften des Traditionsvereins, ehe er im Alter von 16 Jahren vom damaligen Trainer Franz Weiss aus der U- ...

Brian Hibbard

Brian Hibbard war ein britischer Sänger und Schauspieler. Bekannt wurde er als Leadsänger der A-cappella-Formation The Flying Pickets.

Ellery Albee Hibbard

Ellery Albee Hibbard war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1871 und 1873 vertrat er den Bundesstaat New Hampshire im US-Repräsentantenhaus.

Harry Hibbard

Harry Hibbard war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1849 und 1855 vertrat er den Bundesstaat New Hampshire im US-Repräsentantenhaus.

Richard Hibbard

Richard Hibbard ist ein walisischer Rugby-Union-Spieler. Er spielt als Hakler für die walisische Nationalmannschaft und die Ospreys. Hibbard begann seine Karriere als Jugendlicher beim Aberavon RFC, bevor er 2002 nach Swansea wechselte. Im Jahr 2 ...

Justin Hibbeler

Justin Hibbeler wuchs in Rastede auf. Er besuchte das Gymnasium der dortigen Kooperativen Gesamtschule und studierte nach dem Abitur im Jahr 2011 Germanistik und Philosophie in Oldenburg. Nach dem Abschluss Master Of Education im Jahr 2016 nahm H ...