ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 190

Bobby Goepfert

Robert Joseph "Bobby" Goepfert ist ein US-amerikanischer Eishockeytorwart, der zuletzt zwischen 2011 und 2016 bei der Düsseldorfer EG in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag stand.

Florian Goepfert

Florian Olivier Goepfert ist ein Schweizer Handballspieler. Der 1.90 m große und 85 kg schwere linke Außenspieler spielt seit 2014 für den Schweizer Zweitligisten RTV 1879 Basel und läuft für die Schweizer Männer-Handballnationalmannschaft auf.

Hermann Goepfert

Hermann Goepfert war ein deutscher Künstler. Innerhalb der ZERO-Bewegung vertrat er die Integration von Kunst und Architektur am stärksten. Zu seinen Künstlerfreunden und Kooperationspartnern zählten unter anderem Günther Uecker, Lucio Fontana, P ...

Maximilian Göppel

Maximilian Göppel ist ein Liechtensteiner Fussballspieler. Der Innenverteidiger ist liechtensteinischer Nationalspieler und steht seit Juli 2016 beim FC Vaduz unter Vertrag.

Nick Goepper

Nicholas "Nick" Goepper ist ein US-amerikanischer Freestyle-Skier. Er startet in den Disziplinen Slopestyle und Big Air.

Roger Goepper

Roger Goepper war ein deutscher Kunsthistoriker. Er war Ausstellungsmacher, Museumsleiter und Hochschullehrer und Kenner der japanischen, chinesischen und koreanischen Kunst.

Johann Goercke

Johann Friedrich Goercke, auch Gehrcke genannt, Dr. med. und Geheimer Obermedizinalrat, war königlich preußischer Militärarzt, Chirurg und Fachbuchautor. Er war Leibarzt Friedrichs des Großen sowie Gründer und Rektor der Militärarzt-Akademie Pépi ...

Carl D. Goerdeler

Carl D. Goerdeler ist ein deutscher Diplomat und Sachbuchautor. Goerdeler studierte Politik und Publizistik in Berlin und München und war Diplomat in Tokio sowie von 1983 bis 1988 in Brasília. Heute arbeitet er als Korrespondent in Rio de Janeiro ...

Fritz Goerdeler

Fritz Hermann Goerdeler war ein jüngerer Bruder von Carl Friedrich Goerdeler. Nach dem Ersten Weltkrieg war er als Rechtsanwalt und seit 1920 als Bürgermeister in Marienwerder tätig. Ab 1921 vertrat er die Stadt und die DNVP im Provinziallandtag ...

Julius Goerdeler

Julius Goerdeler wuchs in Schneidemühl und Marienwerder auf und besuchte das Königliche Gymnasium zu Marienwerder. Er studierte an der Universität Leipzig und der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin Rechtswissenschaft. Er wurde Mitglied der Cor ...

Rainer Goerdeler

Goerdeler ist eines von fünf Kindern des Politikers Ulrich Goerdeler 1913–2000 und dessen Ehefrau Irma, geb. Reuter. Er begann an der Universität Marburg Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre zu studieren. 1959 wurde er Mitglied des Corps ...

Reinhard Goerdeler

Reinhard Goerdeler war ein deutscher Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer. Als jüngster Sohn des NS-Widerstandskämpfers Carl Friedrich Goerdeler geriet er 1944 in Sippenhaft. Goerdeler war langjähriger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Treuhand-G ...

Ulrich Goerdeler

Ulrich Goerdeler war ein deutscher Politiker der Christlich Demokratischen Union Deutschlands und Abgeordneter des Niedersächsischen Landtages.

Elmar Goerden

Elmar Goerden ist ein deutscher Theater- und Opern-Regisseur. Er war von 2001 bis 2005 Oberspielleiter des Münchener Residenztheaters und von der Saison 2005/2006 bis 2009/2010 Intendant des Bochumer Schauspielhauses.

Wilhelm Goerdt

Wilhelm Goerdt war ein deutscher Philosoph an der Universität Münster, der zu den wenigen Experten der nichtmarxistischen russischen Philosophie gehörte. Goerdt studierte in Münster Philosophie und Slawistik. Dort promovierte er 1960 und habiliti ...

Ulrich Goerdten

Goerdten ist der Sohn eines evangelischen Pfarrers, er verlebte seine Jugend in Teuchern und besuchte Schulen in Naumburg und Schulpforte. Nach dem Abitur verließ er die DDR und ging in die Bundesrepublik, wo er zunächst im Berg- und Straßenbau a ...

Jacob Goeree

Goeree studierte zunächst theoretische Physik an der Universität Utrecht. Dort erhielt er 1989 einen B.S Abschluss und wurde 1993 zum Ph.D. in Physik promoviert. Anschließend wechselte er an die Universität Amsterdam, an der er ein Studium der Wi ...

Charles Goerens

Nach seiner Schulzeit studierte Goerens Agrarwissenschaften. Neben seinem Studium wurde Goerens politisch tätig und Mitglied der luxemburgischen, liberalen Demokratesch Partei, deren Vorsitzender Goerens von 1989 bis 1994 war. Goerens gab den Vor ...

Paul Goerens

Nach dem Besuch der École industrielle et commerciale in Luxemburg studierte er ab 1899 Eisenhüttenkunde an der Technischen Hochschule in Aachen, wo er 1904 seinen Examen machte. Anschließend wurde er als Assistent beschäftigt und war ab 1906 Doz ...

Heinrich Goeres

Goeres, Sohn eines Journalisten, erlernte nach dem Abitur zunächst den Beruf des Grafikers und wurde 1930 Volontär, später Redakteur im Zentralbüro der deutschen Presse. 1931 trat er in die Kommunistische Partei Deutschlands KPD ein. Nach der Mac ...

Martin Goeres

Goeres tritt seit seiner ersten Hauptrolle 1995 regelmäßig in Fernseh- und Kinoproduktionen auf, wofür er an mehreren Schauspielworkshops teilnahm. So absolvierte er beispielsweise ein viermonatiges Introducing to Method Acting an der Hollywood A ...

Édouard Goerg

Goerg wurde 1893 als Sohn von Gustave Goerg und Blanche Adet in Australien geboren, wo seine Familie ein Handelshaus für Champagne-Weine gegründet hatte. 1894 zog die Familie nach London. Goergs Eltern erwarteten von ihrem Sohn, dass der das Hand ...

Thomas Goerge

Thomas Goerge wurde 1973 in Freising in Oberbayern geboren. Er studierte von 1997 bis 2001 an der Universität für angewandte Kunst in Wien in der Meisterklasse von Prof. Bernhard Kleber Bühnen- und Filmgestaltung. Nach dem Studium war er von 2001 ...

Edmond Goergen

Trotz seiner KZ Erfahrung oder gerade deshalb setzte sich Edmond Goergen nach dem Krieg früh und intensiv für den grenzüberschreitenden Europäischen Gedanken ein. "Dabei dürfen wir jedoch weder unsere Eigenart, noch den Ausblick auf die internati ...

Frank Goergen

Frank Goergen ist ein ehemaliger luxemburgischer Fußballspieler. Heimatvereine waren Aris Bonneweg, Avenir Beggen und F91 Düdelingen. Am 28. März 1990 wurde er beim Freundschaftsspiel Luxemburgs gegen Island in der 65. Minute eingewechselt. Es bl ...

Fritz Goergen

Fritz Goergen, geboren als Fritz Fliszar, ist ein deutsch-österreichischer Publizist und Berater für Strategische Kommunikation und Kommunikationsstrategien.

Fritz-Aurel Goergen

Fritz-Aurel Goergen war ein deutscher Industriemanager. Er wurde in den 1950er und frühen 1960er Jahren bekannt als erfolgreicher Sanierer der Hüttenwerke Phoenix AG in Duisburg und der Henschel-Werke in Kassel. Seine Laufbahn endete abrupt mit e ...

Goericus

Er entstammte dem Geschlecht Ansbertina aus Albi. Er war möglicherweise zunächst Soldat. Er war verheiratet und hatte Kinder. Später war er am Hof des Frankenkönigs Chlothar II. Dort gehörte er einem religiös bestimmten Freundeskreis an, aus dem ...

Franz Goerig

Goerig besuchte das Kgl. Gymnasium Hosianum in Braunsberg. Nach dem Abitur studierte er Medizin an der Albertus-Universität Königsberg. Im Wintersemester 1851/52 wurde er im Corps Masovia aktiv. Als Inaktiver wechselte er an die Friedrich-Wilhelm ...

Adolf Goering

Adolf Goering war ein deutscher Bauingenieur. Er begründete die Wissenschaft von den Bahnhofsanlagen.

Bernd Goering

Nach Besuch der Albert-Schweitzer Schule und des Hans-Thoma-Gymnasiums in Lörrach mit Abitur 1981 absolvierte er seinen Zivildienst bei der Lebenshilfe in Lörrach. Es folgten Studien an der Pädagogischen Hochschule Freiburg in bildender Kunst, Ma ...

Erwin C. Goering

Erwin C. Goering ; † 4. Juli 1995) war ein US-amerikanischer mennonitischer Religionspädagoge und Schuldirektor.

Reinhard Goering

Goering war der Sohn eines Regierungsbaurats. Als Zehnjähriger kam er ein Internat bei Traben-Trarbach, nachdem sein Vater sich das Leben genommen hatte und seine Mutter der geistigen Umnachtung verfallen war. Verwandte ermöglichten ihm nach sein ...

Friedrich Goerisch

Friedrich Goerisch war ein deutscher Mathematiker und Hochschullehrer. Nach dem Abitur am Alten Gymnasium Oldenburg im Jahr 1967 nahm er zunächst das Studium der Chemie an der TU Clausthal auf, wechselte dann aber bald in das Fach Mathematik. 197 ...

Markus Goerisch

Markus Goerisch kommt aus dem hessischen Darmstadt, verbrachte seine Jugend aber in Nordrhein-Westfalen. 1985 ging Goerisch nach München, um an der Ludwig-Maximilians-Universität München ein Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften a ...

Mathias Goeritz

Werner Mathias Goeritz Brünner war ein deutsch-mexikanischer Architekt, Maler, Kunstschriftsteller und Bildhauer.

Franz Goerke

Franz Goerke war unter anderem Herausgeber, Fotograf, Direktor der Gesellschaft Urania und Gründungsmitglied und Vorsitzender der Freien Photographischen Vereinigung. Das Ziel seines ausgeprägten Engagements für die Verwendung der Fotografie im w ...

Heinz Goerke

Heinz Goerke war ein deutscher Medizinhistoriker und Hochschullehrer. Er war langjähriger Ärztlicher Direktor des Klinikums Großhadern. Goerke verfasste einige Monografien zur Kunst und Technik in der Medizin. Er erhielt die Ehrendoktorwürde der ...

Hermann Goerke

Laut Künstlerlexikon Thieme-Becker war Goerke ein Autodidakt, der ab 1905 seine Architekturentwürfe für Mietshäuser und Villen auf Ausstellungen in Berlin und Düsseldorf präsentierte und auch architektonische Reiseskizzen aus Deutschland zeigte. ...

Laszlo Goerke

Laszlo Goerke ist ein deutscher Finanzwissenschaftler und derzeit Professor für Personalökonomik an der Universität Trier. Nach seinem Abitur am Hamburger Helene-Lange-Gymnasium absolvierte Goerke von 1984 bis 1986 eine Ausbildung zum Außenhandel ...

Nils Goerke

Nils Goerke ist ein ehemaliger deutscher Duathlet und Triathlet. Er ist Vize-Europameister auf der Triathlon Langdistanz.

Peter Goerke-Mallet

Peter Goerke-Mallet ist ein deutscher Bergbau-Ingenieur. Von 1994 bis 2012 war er Chefmarkscheider des Bergwerks Ibbenbüren.

Franz Goerlich (Verleger)

Franz Goerlich war ein deutscher Buchhändler und Verleger. Seine Lehr- und Wanderjahre führten ihn von seinem Heimatort nach Sagan, Münster i. W., Brünn und Essen a. d. Ruhr. In seiner Gehilfenzeit gab er ein Gehilfen-Adressbuch heraus und wollte ...

Franz K. Goerlich

Franz Karl Max Adolf Goerlich war ein deutscher Geologe und Paläontologe, der in der geowissenschaftlichen Wissenschaftsorganisation der Bundesrepublik Deutschland eine zentrale Rolle spielte.

Helmut Goerlich

Goerlich studierte Rechtswissenschaft, Philosophie und Geschichte an den Universitäten Frankfurt am Main und Hamburg. Vor der Promotion war er Stipendiat und Visiting Scholar am jetzigen Wolfson College, Universität Cambridge, England. 1972 wurde ...

Matthias Goerne

Goerne wurde als Sohn des Dramaturgen und nachmaligen Dresdner Intendanten Dieter Görne geboren. Er studierte bei Hans-Joachim Beyer an der Hochschule für Musik "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig sowie bei Elisabeth Schwarzkopf und Dietrich ...

Rainer Goernemann

Seine Ausbildung absolvierte er in Hamburg in Schauspiel, Gesang, Pantomime und Regieassistenz. Er war u. a. Ensemblemitglied in Berlin, Bochum, Bonn, Bremerhaven, Düsseldorf, Essen, Hamburg, München, Stuttgart und Zürich. Es folgten zahlreiche H ...

Johannes Goerres

Geboren in Stommeln, heute Ortsteil von Pulheim bei Köln, war Johannes Goerres, nachdem die Stadt Essen 1873 aus dem Kreis Essen ausgeschieden und kreisfreie Stadt geworden war, von 1874 bis 1876 am Landratsamt Essen Kreis-Büroassistent. Danach b ...

Thomas Goersch

Mit zwei Brüdern wuchs Goersch in mehreren deutschen Städten auf, unter anderem in Kassel, Freiburg und Stuttgart. 1999 schloss er ein Studium des Wirtschafts- und Bankenrechts ab und heiratete im August 2003.

Paul Goerss

Paul Gregory Goerss ist ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Algebraischer Topologie befasst. Goerss wurde 1983 am Massachusetts Institute of Technology bei Franklin Paul Peterson promoviert Results on Brown-Gitler Spectra. Er war am ...