ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 223

Selçuk Görmüs

Selçuk Görmüs begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Pazarspor und wechselte dann in die Jugend von Trabzonspor. Im Sommer 2002 wechselte er mit einem Profivertrag zu seinem alten Verein Pazarspor, spielte aber weiterhin für die Reservem ...

Lev Gorn

Lev Gorens wurde 1971 im südrussischen Stawropol als Sohn einer jüdischen Familie geboren. Sein Großvater, der Künstler und Bildhauer war, führte ihn bereits früh an die Kunst heran. 1981 emigrierte seine Familie in die Vereinigten Staaten und li ...

Steve Gorn

Steve Gorn ist ein US-amerikanischer Welt- und Jazzmusiker. Gorn studierte Komposition an der Pennsylvania State University. Unter dem Einfluss von Musikern wie Bismillah Khan, Ravi Shankar und Ali Akbar Khan entstand sein Interesse für östliche ...

Sven-Arne Görn

Sven-Arne Görn ist ein deutscher Sportkommentator. Der Hamburger Görn, nach seinem Jura-Studium in Hamburg und London seit 1986 beim Fernsehen arbeitend, kommentierte ab 1986 für den Sender SAT 1 im Rahmen der Tennis-Berichterstattung, war auch E ...

Walter Gorn

561. Volksgrenadier-Division Stabsquartier des XIX. Armeekorps Kradschützen-Bataillon 59 710. Infanterie Division I. Bataillon des Schützen-Regiments 10 Panzertruppenschule II Panzergrenadier-Regiment 10 Mit der deutschen Kapitulation am 8. Mai 1 ...

Jürgen Gornas

Gornas absolvierte eine kaufmännischen Lehre zum Industriekaufmann und war danach mehrere Jahre als kaufmännischer Angestellter in Industriebetrieben tätig. Nach dem Abitur auf dem 2. Bildungsweg Ruhr-Kolleg in Essen studierte er Betriebswirtscha ...

Dieter Görne

Nach dem Abitur 1953 in Dresden studierte Görne von 1953 bis 1958 Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität Leipzig, unter anderem bei Ernst Bloch und Hans Mayer, und beendete sein Studium 1976 mit der Promotion bei Joachim Müller in Jen ...

Friedrich Christoph von Görne

Seine Eltern waren der Kammergerichtspräsident Hans Christoph von Görne 1697–1765, Erbherr auf Kützkow, Tiekow, Lugowen, und dessen Ehefrau Sophie Wilhelmine Eleonore, geb. von Bassewitz † 1791. Sein Großvater, Hans Friedrich Christoph von Görne, ...

Friedrich von Görne

Friedrich von Görne war ein preußischer Beamter. Görne gilt als einer der Begründer des preußischen Beamtenstaats in der Ära König Friedrichs I. und seines Nachfolgers Friedrich Wilhelm I.

Karl Gottfried von Görne

Karl Gottfried von Görne war ein preußischer Oberst, Kommandeur eines Grenadierbataillons sowie Generalintendant der Armee.

Leopold von Görne

Die Eltern Leopold von Görnes waren Friedrich von Görne und dessen zweite Ehefrau Eleonora Lucia von Stockhausen. Er heiratete 1744 Sophie Wilhelmine Charlotte von Wülcknitz 1725–1806, Tochter des Hofmarschalls von Wülcknitz. Von 1724 bis Septemb ...

Lewin Werner von Görne

Lewin Werner von Görne war Schlossherr in Plaue von 1690 bis 1711 und Sohn von Christoph von Görne dem Jüngeren und Neffe von Friedrich von Görne.

Alfred Görnemann

Alfred Görnemann war ein deutscher Radrennfahrer. Alfred Görnemann fuhr jahrelang als Amateur Bahn- sowie Straßenrennen, bis er 1903 Profi wurde. Im Jahr 1901 gewann er die Fernfahrt Hamburg–Berlin. 1902 wurde er Weltmeister der Amateur-Steher be ...

Eberhard Görner

Eberhard Görner ist ein deutscher Buch- und Drehbuchautor, Dramaturg, Filmemacher, Publizist und Hochschulprofessor.

Felix Görner

Görner wurde am 27. August 1966 geboren und wuchs in Wuppertal auf. Er studierte Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Sportpublizistik an der Universität zu Köln und erhielt danach die Bezeichnung Diplom-Sportlehrer. 1995 promovierte er mit sein ...

Georg August von Görner

Georg August von Görner wurde als Advokat der Rats- und Kanzlei Breslau von Kaiser Leopold I. bestätigt. Er bekleidete die gehobene Position in der Kanzlei für die Obliegenheiten des Kaisers in Ober- und Niederschlesien. Die Kanzlei war im Bresla ...

Hermann Görner

Görner wuchs in Leipzig auf und begann mit 10 Jahren mit Kraftübungen und Gewichtheben. Er trat dazu dem 1. Leipziger Athletenklub von 1892 und später dem SC Atlas Leipzig bei. Im Jahre 1911 gründete er mit seinem Bruder Otto und Otto Brauer das ...

Johann Gottlieb Görner

Görner besuchte ab 1712 die Thomasschule zu Leipzig und studierte ab 1716 an der Universität Leipzig. 1716 wurde er Organist an der Universitätskirche St. Pauli und 1721 an der Nikolaikirche. Von 1723 bis 1756 leitete er das 1708 von Johann Fried ...

Johann Valentin Görner

Über Görners Leben ist nur wenig bekannt. Überliefert ist, dass er in Dresden die Schule besuchte und seit 1722 in Leipzig studierte. Anschließend hielt er sich an mehreren deutschen Fürstenhöfen auf und ließ sich schließlich in Hamburg nieder, w ...

Karl August Görner

Karl August Görner, Sohn eines Finanzbeamten, wurde im elterliche Haus mit den großen Bühnenkünstlern seiner Zeit bekannt, u. a. mit Ludwig Devrient, der im selben Haus wohnte und der ihm Freund und Mentor wurde. 1822 verließ er heimlich das Berl ...

Lutz Görner

Görner wuchs im Rheinland auf und stand als Schüler in Statistenrollen und als Tänzer im Stadttheater Aachen auf der Bühne. Er wollte zunächst Theaterintendant werden, studierte in Köln Theaterwissenschaft, Germanistik, Kunstgeschichte, Philosoph ...

Rolf Görner

Rolf Görner war Lehrer an der Oberschule in Wilsdruff. Später beschäftigte er sich an der Technischen Universität Dresden als Mitarbeiter von Winfried Hacker mit dem Thema "Denken in Konstruktionsprozessen" und wurde 1974 mit der Arbeit Untersuch ...

Rüdiger Görner

Nach Studium in Tübingen und London der Germanistik, Geschichte, Musikwissenschaft, Philosophie und Anglistik University College London sowie Promotion lehrte er als Dozent, später Reader und seit 1997 Professor an der University of Surrey, der A ...

Theodor Görner

Karl Theodor Görner war ein Berliner Druckereibesitzer. Mit seiner Tochter Hanni Nörper, geborene Görner, half er in der Zeit des Nationalsozialismus über hundert meist jüdischen Verfolgten. Nur ein kleiner Teil von ihnen konnte jedoch überleben, ...

Hans Görnert

Hans Görnert ist ein deutscher Jurist und Politiker. Er war von 1977 bis 1979 Oberbürgermeister der Stadt Lahn und nach deren Auflösung 1979 bis 1985 Oberbürgermeister der Stadt Gießen.

Jonas Görnerup

Jonas Görnerup war in den 1980er- und 1990er-Jahren als Squashspieler aktiv. Mit der schwedischen Nationalmannschaft nahm er 1985, 1987, 1989 und 1991 an der Weltmeisterschaft teil, außerdem an mehreren Europameisterschaften. Mit ihr wurde er 198 ...

Willi Gornick

Gornick gehörte Werder Bremen an, für den Verein er als Stürmer die Saison 1941/42 in der Gauliga Niedersachsen, in einer von zunächst 16, später auf 23 aufgestockten Gauligen zur Zeit des Nationalsozialismus als einheitlich höchste Spielklasse i ...

Łukasz Górnicki

Łukasz Górnicki war ein polnischer Humanist, Schriftsteller, Poet, Sekretär und Kanzler von König Sigismund II. August von Polen. Er schrieb "Der polnische Edelmann", "Die polnische Krone", "Die polnisch-italienische Diskussion" und andere politi ...

Gilbert Gornig

Nach seiner Schulzeit im Comenius-Gymnasium seiner Geburtsstadt Deggendorf studierte Gornig in Regensburg und Würzburg Rechtswissenschaften und politische Wissenschaften. Später absolvierte er sein Rechtsreferendariat im Oberlandesgerichtsbezirk ...

Friedrich Gornik

Friedrich Gornik besuchte eine Fachschule in Villach, ehe er ein Jahr bei Theodor Charlemont in Wien lernte und arbeitete. Danach 1897–1905 studierte er an der Wiener Kunstgewerbeschule, die er mit einem Reisestipendium absolvierte. Auf einer Aus ...

Rudolf Gornik

Rudolf Gornik war ein jugoslawischer Agrarwissenschaftler, der sich mit Anbau und Züchtung von Tabak beschäftigte.

Thomas Görnitz

Thomas Görnitz ist ein deutscher Physiker. Er war bis 2009 Professor für Didaktik der Physik an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Fritz Görnnert

Friedrich "Fritz" Görnnert war ein deutscher Ingenieur und zur Zeit des Nationalsozialismus persönlicher Referent Hermann Görings sowie SA-Brigadeführer.

Reinaldo Gorno

Mit 22 Jahren gewann er bei der Südamerikanischen Meisterschaft 1941 die Silbermedaille im 10.000-Meter-Lauf. 1945 gewann er die Goldmedaille im Cross Country und erneut Silber über 10.000 Meter. Bei der Südamerikanischen Meisterschaft 1952 gewan ...

Artjom Gornostajev

Artjom Gornostajev ist ein estnischer Eishockeyspieler, der seit 2011 bei Muik Hockey unter Vertrag steht und seit 2015 mit dem Klub in der Suomi-sarja, der dritthöchsten Spielklasse Finnlands.

Dieter Gorny

Gorny studierte zunächst in Köln Musik Kontrabass, Klavier und Komposition, wurde Musiklehrer und spielte in mehreren Orchestern, so bei den Bochumer Symphonikern und dem Wuppertaler Symphonieorchester. Er initiierte in den 1980er Jahren in Wuppe ...

Frédéric Gorny

Frédéric Gorny studierte Geographie an der Université de Toulouse II–Le Mirail. Auf eine Zeitungsannonce hin bewarb er sich für eine Filmrolle in dem Jugenddrama Wilde Herzen von André Téchiné. Darin spielte er die Rolle des Algerienfranzosen Hen ...

Hein Gorny

Hein Gorny war ein deutscher Fotograf, der im Geist der Neuen Sachlichkeit vor allem experimentelle Fotografie, Werbeaufnahmen, Porträtstudien, Tierfotografie, Sach- und Industrieaufnahmen machte.

Kazimierz Górny

Nach dem Abitur in Krakau trat er in das dortige Priesterseminar ein und studierte Theologie und Philosophie. Der Weihbischof in Krakau, Karol Wojtyła, weihte ihn am 29. Juni 1960 zum Priester. Nach zehnjähriger Tätigkeit in der Gemeindepastoral ...

Peter Gorny (Ruderer)

Der Zweier mit Steuermann vom ASK Vorwärts Rostock mit Günter Bergau, Peter Gorny und Steuermann Karl-Heinz Danielowski gewann von 1962 bis 1965 vier DDR-Meistertitel in Folge, 1967 siegten sie zum fünften Mal; 1966 und 1968 belegten die drei den ...

Zbigniew Górny (Komponist)

Zbigniew Stefan Górny ist ein polnischer Komponist und Dirigent. Górny besuchte bis 1968 das Musikgymnasium, studierte bis 1973 Musikpädagogik an der Musikakademie Posen und anschließend zwei Jahre Dirigieren. Seit 1970 wirkte er an Programmen de ...

Stanislaw Gorobtschuk

Stanislaw Gorobtschuk) ist ein deutscher Handballtorwart. Ab 2007 hatte er einen Profivertrag beim Bundesligisten VfL Gummersbach. Er war der erste Handballer, der 2005 in die neu gegründete Handballakademie des VfL Gummersbach einzog. 2007 war d ...

Igor Olegowitsch Gorochow

Igor Olegowitsch Gorochow ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2009 bei Amur Chabarowsk in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Luis Gorocito

Der 1.89 Meter große Offensivakteur Gorocito stand zu Beginn seiner Karriere in den Spielzeiten 2012/13 und 2013/14 in Reihen des in Montevideo beheimateten Vereins Racing. Dort bestritt er insgesamt 46 Partien in der Primera División und erzielt ...

Sergei Mitrofanowitsch Gorodezki

Sergej Mitrofanowitsch Gorodezki war ein russischer Dichter aus Sankt Petersburg. Nach einer Phase des Symbolismus, wurde er zu einem wichtigen Vertreter des Akmeismus, der sich durch eine klare gegenständliche Darstellung auszeichnete.

Wladimir Filippowitsch Gorodezki

Wladimir Filippowitsch Gorodezki ist ein russischer Politiker. Er war zwischen 2000 und 2014 Bürgermeister von Nowosibirsk. Vor seiner Wahl zum Bürgermeister war Gorodezki viele Jahre Vizebürgermeister unter Wiktor Tolokonski. Als dieser Gouverne ...

Mike Gorodinsky

Mike Gorodinsky ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

Alexander Gorodnik

Alexander "Alex" Gorodnik ist ein Mathematiker, der sich mit Dynamischen Systemen, Ergodentheorie und deren Verbindung zu Zahlentheorie, Geometrie und Darstellungstheorie befasst. Er ist Professor an der University of Bristol. Gorodnik studierte ...

Awksenti Michailowitsch Gorodnjanski

Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde die 129. Division an die Westfront zur 19. Armee verlegt und nahm an der Kesselschlacht bei Smolensk teil. Unter dem Kommando von General A. M. Gorodnjanski führte die 129. Schützen-Division mehr als zwei Wo ...

László Görög

László Görög kam im ehemaligen Österreich-Ungarn zur Welt und wanderte 1939 in die Vereinigten Staaten aus. Seine Mutter war eine geborene Preisz. 1942 war Görög für eine Episode von Julien Duviviers starbesetzten Episodenfilm Sechs Schicksale er ...