ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 27

Mike Hauschild

Nach der Polytechnischen Oberschule und dem Wehrdienst absolvierte Hauschild eine Lehre als Fliesenleger. Bis 1997 war er als Geselle in verschiedenen Handwerksbetrieben tätig. Den Abschluss der Meisterschule erlangte er 1997 bei der Handwerkskam ...

Reinhard Hauschild (Politiker)

Hauschild ist verheiratet, hat einen Sohn und eine Tochter. Er lebt in Dormagen.

Robert Hauschild

Robert Hauschild war ein deutscher Publizist. Er galt während der Weimarer Republik als Militärexperte der Kommunistischen Partei Deutschlands und fiel 1936/37 in Moskau den stalinistischen Säuberungen zum Opfer.

Theodor Hauschild

Theodor Hauschild ist ein deutscher Bauforscher. Theodor Hauschild studierte nach dem Schulbesuch in Berlin seit 1949 Architektur an der Technischen Universität Berlin und schloss das Studium 1956 als Diplom-Ingenieur ab. Ein Jahr später wurde er ...

Thomas Hauschild

Hauschild studierte von 1973 bis 1979 Völkerkunde, Volkskunde und Religionswissenschaft an der Universität Hamburg, wo er 1979 mit einer Dissertation über den Bösen Blick promoviert wurde. Im gleichen Jahr kuratierte er mit Heidi Staschen und Reg ...

Walter Hauschild

Hauschild studierte an der Leipziger Kunstakademie und an der Berliner Kunstakademie. In Berlin war er von 1900 bis 1903 Meisterschüler von Reinhold Begas. Seit 1901 stellte er auf verschiedenen deutschen Ausstellungen aus, so 1906 auf der Intern ...

Wilhelm Hauschild (Fotograf)

Hauschild war Sohn eines Maurers. Nach frühem Tod der Eltern wurde er 1916 Unteroffiziersschüler in Northeim, danach Reichswehrsoldat und ab 1918 Schreiber beim Generalkommando in der Adolfstraße in Hannover. Seit 1920 nahm er verschiedene Tätigk ...

Wolf-Dieter Hauschild (Theologe)

Wolf-Dieter Hauschild war ein deutscher evangelischer Theologe, sein Fachgebiet war die Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Alte Kirche.

Wolf-Dieter Hauschild (Dirigent)

Wolf-Dieter Hauschild ist ein deutscher Dirigent, Chorleiter, Intendant, Komponist, Cembalist und Hochschullehrer. Nachdem er ab 1971 beim Berliner Rundfunk tätig gewesen war, wirkte er von 1978 bis 1985 als Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorch ...

Eberhard Hauschildt

Eberhard Hauschildt ist ein evangelischer Hochschullehrer für Praktische Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Friedrich Hauschildt

Friedrich Hauschildt ist ein lutherischer Theologe. Von 2000 bis 2015 war er Präsident des Amtes der VELKD und ab 2007 als Leiter der Hauptabteilung Öffentliche Verantwortung einer der Vizepräsidenten des Kirchenamtes der EKD.

Jürgen Hauschildt

Jürgen Hauschildt war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und vertrat die Betriebswirtschaftslehre. Er gilt als einer der renommiertesten Innovations- und Krisenforscher in Deutschland.

Karl Hauschildt

Karl Hauschildt war ein schleswig-holsteinischer Geistlicher und langjähriger Propst in Neumünster, der auch als Buchautor hervortrat.

Richard Hauschildt

Nach der Volksschule begann Hauschildt eine Schriftsetzerlehre in Hamburg. Bereits als Lehrling trat der SPD und dem Verband der Deutschen Buchdrucker bei. Er ging auf Wanderschaft, leistete seinen Militärdienst und arbeitete bis 1900 als Schrift ...

Christoph E. Hauschka

Christoph E. Hauschka ist ein deutscher Jurist. Er gilt als der juristische Pionier der Compliance im Unternehmen. Er ist Verfasser zahlreicher Aufsätze, gibt drei juristische Handbücher zum Thema Compliance heraus, die als Standardwerke gelten, ...

Ernst R. Hauschka

Ernst R. Hauschka studierte in Regensburg und München Philosophie, Pädagogik, Theologie und Zeitungswissenschaft. 1957 promovierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität in München zum Doktor der Philosophie. Von 1956 bis 1988 war er im Höheren ...

Karl Hauschka

Karl Hauschka absolvierte seine Ausbildung zwischen 1915 und 1916 an der Staatsgewerbeschule, wo er das Baufach belegte. Auf Grund seiner Einberufung zum Militärdienst bzw. zum Kriegsdienst im Ersten Weltkrieg zwischen 1916 und 1918 musste Hausch ...

Rudolf Hauschka

Rudolf Hauschka war ein österreichischer Chemiker. Er begründete die anthroposophisch ausgerichtete Wala Heilmittel GmbH in Bad Boll und entwickelte einen sog. "rhythmischen" Herstellungsprozess. Weiterhin war er Autor verschiedener Bücher.

Stephen Hauschka

Stephen Theodore "Steven" Hauschka ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Kickers. Er spielt für die Buffalo Bills in der National Football League.

Vinzenz Hauschka

Der Schüler von Anton Laube und Josef Seger war bis 1788 Cellist in der Kapelle des Grafen von Thun. Später bekam er einen Posten als Beamter in Wien. Er zählte zu den Gründern und Leitern der Gesellschaft der Musikfreunde und dirigierte eine Anz ...

Hans Hauschulz

Hauschulz absolvierte die Volksschule in Burg und lernte von 1927 bis 1931 Schriftsetzer. Er trat dem kommunistischen Jugendverband KJVD bei und war in Magdeburg-Südost Gruppenleiter des Verbands. 1932 wurde er Mitglied der KPD. 1933 wurde er Ort ...

Patrick Hausding

Patrick Hausding ist ein deutscher Wasserspringer. Er startet sowohl im Kunstspringen vom 1-m- und 3-m-Brett als auch im 10-m-Turmspringen. Im Synchronspringen startet er vom 3-m-Brett mit Stephan Feck und vom 10-m-Turm mit Sascha Klein. Patrick ...

Hartwig Hausdorf

Hartwig Hausdorf ist ein deutscher Autor, der zu parawissenschaftlichen Themen publiziert. Hausdorf studierte an der Fachhochschule Weihenstephan Landespflege und Ökologie und an der Fachhochschule München Touristik. In seiner Diplomarbeit befass ...

Heinz Hausdorf

Heinz Hausdorf absolvierte von 1936 bis 1939 eine Lehre als Musterzeichner. Danach studierte er von 1947 bis 1952 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Hans Theo Richter und Josef Hegenbarth. Seit 1952 ist er freischaffend als Grafike ...

Steffen Hausdörfer

Hausdörfer betrieb Leichtathletik, ehe er zum Basketball wechselte. Im Alter von 17 Jahren gab er bei der HSG Uni Jena seinen Einstand in der Oberliga der Deutschen Demokratischen Republik. Er war in der Saison 1991/92 der erste Spieler aus der e ...

Felix Hausdorff

Felix Hausdorff war ein deutscher Mathematiker. Er gilt als Mitbegründer der allgemeinen Topologie und lieferte wesentliche Beiträge zur allgemeinen und deskriptiven Mengenlehre, zur Maßtheorie, Funktionalanalysis und Algebra. Seinen letzten Lehr ...

Alfred Hause

Alfred Hause war ein deutscher Violinist, Dirigent und Kapellmeister. Der "deutsche Tango-König" hatte großen Anteil an der Ausrichtung der Unterhaltungsmusik in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Er kreierte seinen legendären "Continental-T ...

Dave Hause

Im Elternhaus wuchs Dave Hause mit Musik von Bob Dylan, The Beatles und Bruce Springsteen auf. Ein Onkel nahm Dave im Alter von acht Jahren mit auf ein Konzert seiner ersten Lieblingsband The Hooters, was bei ihm früh die Begeisterung für Livemus ...

Kortney Hause

Kortney Paul Duncan Hause ist ein englischer Fußballspieler. Der zentrale Abwehrspieler, der auch als Außenverteidiger eingesetzt werden kann, wurde in London bei West Ham United ausgebildet und ist seit Anfang 2019 bei Aston Villa beschäftigt.

Lothar Hause

Lothar Hause ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er bestritt in seiner Laufbahn für den FC Vorwärts Frankfurt zwischen Herbst 1973 und Frühjahr 1991 über 400 Pflichtspiele in der 1. Mannschaft.

Paweł Hause

Paweł Hause ist ein polnischer lutherischer Theologe und seit 2018 Bischof der Diözese Masuren der Evangelisch-Augsburgischen Kirche in Polen. Paweł Hause ist der Sohn des Pfarrers Jan Hause und Alicja, geborene Reschke. Auch sein Großvater väter ...

Rudolf Hause

Nach dem Abschluss seiner Hochschulausbildung 1903 kehrte Hause nach München zurück und versuchte, sich als selbstständiger Künstler durchzusetzen. Um Kontakte zu knüpfen, trat er 1919 der Münchner Sezession bei, deren Schriftführer er in spätere ...

Siegmund von Hausegger

Siegmund von Hausegger war der Sohn des Rechtsanwalts und Privatdozenten für Musikwissenschaft Friedrich Edler von Hausegger * 26. April 1837 in Sankt Andrä Kärnten; † 23. Februar 1899 in Graz), der sich in musikästhetischen Schriften für Richard ...

Georg Häusel

Johann Georg Häusel war ein hessischer Politiker und Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen. Georg Häusel war der Sohn des Bauaufsehers I. Klasse Philipp Häusel und dessen Ehefrau Babette, geborene Mohr. Häusel, der e ...

Hans-Georg Häusel

Hans-Georg Häusel ist ein deutscher Diplom-Psychologe. Er verfasst Sachbücher zu den Themen Hirnforschung, Konsumverhalten und Marketing.

Tamás Hausel

Tamás Hausel ist ein ungarischer Mathematiker. Hausel studierte an der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest mit dem Diplom 1995 und an der Universität Cambridge, an der er ebenfalls 1995 das Certificate of Higher Mathematics erhielt. 1998 wurde ...

Otto Häuselmayer

Otto Häuselmayer studierte an der Technischen Universität Wien Architektur und besuchte die Salzburger Sommerakademie bei Jacob Berend Bakema. Er war Mitarbeiter beim Architekten Wilhelm Holzbauer, dann Assistent am Hochbauinstitut der TU Wien un ...

Carl Hauselt

Carl Hauselt, auch Charles Hauselt war ein deutsch-amerikanischer Unternehmer im Lederhandel und Philanthroph.

Achim Hausen

Hausen stieg 1991 mit dem FC Remscheid in die 2. Bundesliga auf. Für den Klub bestritt er in den folgenden zwei Jahren 57 Spiele im Profifußball, dabei erzielte er drei Tore. Nach dem Abstieg als Tabellenvorletzter am Ende der Spielzeit 1992/93 v ...

Bernhard von Hausen

Bernhard Heinrich Freiherr von Hausen war ein deutscher konservativer Politiker. Er war sächsischer Amts- und Kreishauptmann und Abgeordneter des Sächsischen Landtags.

Christian August Hausen der Jüngere

Christian August Hausen der Jüngere /29. Juni 1693 in Dresden; † 2. Mai 1743 in Leipzig) war ein deutscher Mathematiker, Mineraloge, Astronom und Physiker.

Christoph von Hausen

Christoph von Hausen war ein Sohn des Architekten Max von Hausen. Er studierte Architektur an der TU Delft, u. a. bei Mario Botta. Ihm folgten seine Jugendfreunde Konrad Wohlhage und Rainer Maria Kresing nach, die ebenfalls durch seinen Vater Max ...

Erich Hausen

Erich Hausen, Pseudonyme Ernst Fabel und Charles Bischoff, war ein kommunistischer Politiker und antifaschistischer Widerstandskämpfer.

Friedrich Wilhelm Heinrich von Hausen

Friedrich Wilhelm Heinrich von Hausen war ein preußischer Generalleutnant und Chef des Infanterieregiments Nr. 16. Er war zudem Erbherr auf Powarben, Sudnicken, Podlacken, Molsehnen, Wesselshoefen, Schugsten, Bloestau, Krummteich, Wehlack, Sand, ...

Hans von Hausen

Hans von Hausen oder Hans Hanselmann in Herrenberg) war ein württembergischer Steinmetz, der sich in Herrenberg niederließ und dort bis zu seinem Tod tätig war.

Markus Hausen

Markus Hausen studierte Elektrotechnik von 1988 bis 1990 in Erlangen und anschließend Kamerawesen von 1991 bis 1996 an der Filmakademie Baden-Württemberg. Mit dem von Moriz Seibert inszenierten Drama David im Wunderland debütierte Hausen als Kame ...

Max von Hausen

Max Clemens Lothar Freiherr von Hausen war ein sächsischer Generaloberst sowie Kriegsminister und Vorsitzender des Gesamtministeriums des Königreiches Sachsen.

Max von Hausen (Architekt)

Max Clemens von Hausen wurde als erstes von acht Kindern in Münster geboren. Nach der Schulzeit und einer Maurerlehre im elterlichen Bauunternehmen besuchte er bis 1937 die Staatsbauschule Münster mit Seminaren bei Gustav Wolf und Hugo Kükelhaus. ...

Michael Hausen

Der Mittelfeldspieler Michael Hausen gehörte in der Saison 1986/87 zum Kader des Zweitligisten Arminia Bielefeld. Sein Debüt feierte er am 18. Oktober 1986 bei der 1:3-Niederlage gegen den 1. FC Saarbrücken. Dieses Spiel ging in die Geschichte ei ...

Peter Hausen

Hausen wurde 1962 an der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen promoviert und habilitierte sich 1966. Am 1. Juli 1973 trat er in das Max-Planck-Institut für Virusforschung ein. Bis zu seiner Emeriti ...