ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 282

Manwel Grigorjan

Manwel Sektori Grigorjan ist ein ehemaliger armenischer General und ehemaliger parteiloser Abgeordneter der Nationalversammlung der Republik Armenien in der Fraktion der Republikanischen Partei.

Sergei Michailowitsch Grigorjanz

1997 gewann er in Cannes die U14-Weltmeisterschaft, 1999 in Litochoro die U16-Europameisterschaft. Im Juli 2004 wurde er geteilter Erster beim 20. Open in Cappelle-la-Grande, das nach Feinwertung von Jewgeni Najer gewonnen wurde. Im Juli 2004 gew ...

Afanassi Grigorjewitsch Grigorjew

Grigorjew stammte aus einer leibeigenen Familie. Er erlernte das Bauhandwerk in der Firma des Schweizer Architekten Giovanni Gilardi, mit dessen Sohn Domenico er bei Francesco Camporesi in der Architekturschule am Kreml-Bauamt studierte. Im Alter ...

Alexei Grigorjew

Von 2000 bis 2007 erhielt Grigorjew Stipendien der Sankt Petersburger Philharmonie. Bis 2007 besuchte er die Hochbegabtenschule des Rimski-Korsakow-Konservatoriums in Sankt Petersburg. Seit 2006 studiert er am Tschaikowski-Konservatorium in Moska ...

Andrei Sergejewitsch Grigorjew

Andrei Sergejewitsch Grigorjew ist ein russischer Ski-Orientierungsläufer. Grigorjew wurde bei seinen ersten Europameisterschaften 2008 Vierter auf der Langdistanz. Im Jahr darauf gewann er bei den Weltmeisterschaften in Rusutsu in Japan mit Silb ...

Boris Dmitrijewitsch Grigorjew

Grigorjew wuchs in Rybinsk auf und studierte von 1903 bis 1907 an der Stroganoffkunstschule in Moskau. Später schrieb er sich an der Kaiserlichen Akademie der Künste in St. Petersburg ein, wo er von 1907 bis 1912 u. a. bei Kisseljow, Kardowski un ...

Dmitri Jurjewitsch Grigorjew

Dmitri Jurjewitsch Grigorjew, russisch Дмитрий Юрьевич Григорьев, englische Transkription Dmitri Yurievich Grigoriev oder Grigorev, genannt Dima Grigoriev, ist ein russischer Mathematiker und Informatiker, der seit den 1990er Jahren in den USA un ...

Leonid Grigorjew

Leonid Grigorjew ist ein ehemaliger sowjetischer Weitspringer. 1951 gewann er Bronze bei den Weltfestspiele der Jugend und Studenten. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki wurde er Sechster und bei den Leichtathletik-Europameisterschaften ...

Nikolai Dmitrijewitsch Grigorjew

Nikolai Dmitrijewitsch Grigorjew war ein russisch-sowjetischer Schachspieler, -organisator und Komponist von Endspielstudien.

Oleg Grigorjewitsch Grigorjew

Oleg Grigorjewitsch Grigorjew ist ein ehemaliger sowjetischer Boxer. Er war Olympiasieger 1960 in Rom und dreifacher Europameister der Amateure jeweils im Bantamgewicht.

Oleg Jewgenjewitsch Grigorjew

Oleg Grigorjews Eltern waren nach dem deutschen Angriff auf die Sowjetunion aus Leningrad evakuiert worden. Er wuchs in Leningrad auf und begann schon als Schüler zu schreiben. Er besuchte eine Dependance der Leningrader Kunstschule, hatte aber w ...

Sergei Grigorjew

Erste internationale Erfahrungen sammelte Sergei Grigorjew bei den Jugendweltmeisterschaften 2009 in Brixen, bei denen er mit 5.00 m den sechsten Platz belegte. Im Jahr darauf gewann er bei den Juniorenasienmeisterschaften in Hanoi mit 4.95 m die ...

Wladimir Wiktorowitsch Grigorjew

Grigorjew gewann mit der 5000 Meter-Staffel-Mannschaft bei den Shorttrack-Weltmeisterschaften 2013 Silber und im selben Jahr bei den Shorttrack-Europameisterschaften 2013 Bronze. 2014 gewann er bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi di ...

Wladimir Wladimirowitsch Grigorjew

Wladimir Wladimirowitsch Grigorjew ist ein russischer Biathlet. Grigorjew gab seinen internationalen Einstand bei den Juniorenweltmeisterschaften in Forni Avoltri. Hier wurde er 1997 Vierter im Sprint und gewann Bronze mit der Staffel. Ein Jahr s ...

Wladislaw Grigorjew

Erste Erfahrungen bei internationalen Meisterschaften sammelte Wladislaw Grigorjew bei den Olympischen Jugendspielen 2014 in Nanjing, bei denen er im C-Finale den dritten Platz belegte. 2016 belegte er bei den Juniorenasienmeisterschaften in der ...

Gheorghe Grigorovici

Gheorghe Grigorovici war ein rumänischer Journalist und Politiker. Er war Abgeordneter zum Österreichischen Abgeordnetenhaus, Abgeordneter der rumänischen Abgeordnetenkammer, Mitglied des Senats und Unterstaatssekretär im rumänischen Außenministe ...

Radu Grigorovici

Radu Grigorovici war ein rumänischer Physiker und ehemaliger stellvertretender Vorsitzender der Rumänischen Akademie. Grigorovici, geboren in der damaligen Hauptstadt der k.u.k Provinz Bukowina, war der Sohn von Gheorghe Grigorovici und der austr ...

Iwan Grigorow (Schauspieler)

Iwan Grigorow beendete 1971 sein Schauspielstudium an der Nationalen Akademie für Theater- und Filmkunst "Krastjo Sarafow". Nach kurzen Gastspielen an Theatern in Widin und Pasardschik sowie am Theater "Sofia" verbrachte er fast seine komplette T ...

Stamen Grigorow

Stamen Grigorow war ein bulgarischer Arzt und Mikrobiologe. Grigorow gilt als Entdecker des Joghurtbakteriums Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus, das er 1905 beschrieb, jedoch nicht selbst offiziell benannte. Allerdings kann aufgrund sei ...

Dmitri Pawlowitsch Grigorowitsch

Grigorowitsch besuchte die Mittelschule und studierte dann am Polytechnikum in Kiew. Dort lernte er Igor Iwanowitsch Sikorski kennen und konstruierte auch sein erstes Flugzeug, den Doppeldecker G-1. Während seines Studiums studierte er auch zwei ...

Dmitri Wassiljewitsch Grigorowitsch

Dmitri Wassiljewitsch Grigorowitsch war ein russischer volkstümlicher Schriftsteller. Er galt als eine bedeutende Figur in Russlands Literaturkreisen des 19. Jahrhunderts sowie als ein Mentor des Schriftstellers und Dramatikers Anton Tschechow.

Iwan Konstantinowitsch Grigorowitsch

Iwan Konstantinowitsch Grigorowitsch war ein russischer Admiral. Er war der letzte Marineminister des Russischen Kaisers; er hatte das Amt von 1911 bis zur Oktoberrevolution 1917 inne. Seine Urne wurde 2005 nach Russland überführt und in der Fami ...

Wiktor Iwanowitsch Grigorowitsch

Wiktor Iwanowitsch Grigorowitsch war ein ukrainischer Historiker und Slawist. Er lehrte in Kasan, Moskau und Odessa und erwarb sich große Verdienste bei der Erforschung früher altslawischer Handschriften.

Artur Grigoryan

Artur Razmikovich Grigoryan ist ein ehemaliger usbekischer Boxer armenischer Herkunft und Boxtrainer.

Slava Grigoryan

Slava Grigoryan kam als Sohn der Geiger Eduard und Irina Grigoryan in der Kasachischen SSR zur Welt. Er hat einen jüngeren Bruder, Leonard Grigoryan, der ebenfalls Musiker ist. Die armenische Familie wanderte während seiner Kindheit nach Australi ...

Gary Grigsby

Grigsby veröffentlichte erstmals 1982 mit Guadalcanal Campaign ein Computerspiel im Kriegsspiel-Genre. Alle weiteren Veröffentlichungen blieben diesem Genre treu. Bis 1997 wurden seine Spiele von Strategic Simulations, Inc. SSI veröffentlicht. 20 ...

George Barnes Grigsby

George Barnes Grigsby war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1920 und 1921 vertrat er das Alaska-Territorium als Delegierter im US-Repräsentantenhaus.

John T. Grigsby

John Thomas "Jack" Grigsby war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1929 und 1931 war er Vizegouverneur des Bundesstaates South Dakota.

Sioux K. Grigsby

Sioux Kingsbury Grigsby war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1945 und 1949 war er Vizegouverneur des Bundesstaates South Dakota.

Will Grigsby

Im Jahre 1988 begann er erfolgreich seine Profikarriere. Am 18. Dezember 1998 boxte er gegen Ratanapol Sor Vorapin um den Weltmeistertitel des Verbandes IBF und siegte nach Punkten. Diesen Gürtel verlor er allerdings bereits in seiner zweiten Tit ...

Raúl Grijalva

Raúl Grijalva ist ein US-amerikanischer Politiker und Mitglied der Demokratischen Partei. Zwischen 2003 und 2013 vertrat er den siebten Wahlbezirk des Bundesstaats Arizona im US-Repräsentantenhaus. Seit 2013 vertritt er dort den dritten Wahlbezir ...

Tracy Grijalva

Tracy Grijalva, auch bekannt als Tracy G, ist ein US-amerikanischer Heavy-Metal- bzw. Fusion Gitarrist. Seine Eltern stammen aus Mexiko. Tracy Grijalva begann schon in frühem Jugendalter mit dem Gitarrenspiel, obwohl er ursprünglich Schlagzeuger ...

Gerrit Grijns

Gerrit Grijns war ein niederländischer Forscher und Co-Entdecker des Vitamins B 1. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter unter dem späteren Nobelpreisträger Christiaan Eijkman.

Gregor Grilc

Grilcs Karriere begann 1988, damals noch für Jugoslawien startend, vielversprechend mit dem Gewinn der Juniorenweltmeisterschaft im Riesenslalom. Im Jahr darauf wurde er in Aleyska USA Junioren-Vizeweltmeister im Slalom. Von 1992 bis 1997 nahm Gr ...

Raimund Grilc

Raimund Grilc ist ein österreichischer Mittelschulprofessor und Politiker. Er war von 1994 bis 2009 Abgeordneter zum Landtag und war Bürgermeister von Bleiburg.

Giovanni Grilenzoni

Giovanni Grilenzoni oder Grillenzoni) war ein italienischer Militär, Politiker, Unternehmer und Republikaner.

Zvi Griliches

Griliches wurde in Kaunas Litauen in einer jüdischen, russischsprachigen Familie geboren. Sein Vater Efim Ilyich Griliches 1896–1945 war Arbeiter in einer Tabakwaren-Fabrik, seine Mutter war Clara Ziv Griliches?–1945. Griliches hatte eine jüngere ...

Luis Grill Prieto

Luis Grill kam 1963 nach Guatemala, wo er mit dem CSD Municipal in der Saison 1963/64 auf Anhieb den guatemaltekischen Meistertitel gewann. Drei Jahre später gewann er mit dem mexikanischen Club León die Copa México in der Saison 1966/67. Anschli ...

Alexander Grill

Alexander Grill besuchte die Theaterschule Neuber-Gandernak in Graz. Seinen ersten Auftritt hatte er am 29. September 1960 am Schauspielhaus Graz in Johann Nestroys Einen Jux will er sich machen. Später folgten zahlreiche Engagements an deutsche ...

Bartholomäus Grill

Nach dem Abitur studierte Grill Philosophie, Soziologie und Kunstgeschichte. Er begann seine journalistische Laufbahn als freier Kulturjournalist bei der Mittelbayerischen Zeitung in Regensburg und bei der taz in Berlin. Ab 1984 volontierte er be ...

Bernhard Grill

Bernhard Grill war an der Entwicklung des MP3-Formats bzw. des Verfahrens zur Audiodatenkompression beteiligt und gilt neben Harald Popp und Karlheinz Brandenburg als seiner Väter. MP3 wurde an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnber ...

Bryan Grill

Bryan Marc Grill ist ein VFX Supervisor, der 2011 für Hereafter – Das Leben danach für den Oscar in der Kategorie Beste visuelle Effekte nominiert wurde.

Franz Grill

Obwohl Franz Grill als Komponist von Klavier- und Kammermusik im späten 18. Jahrhundert durchaus anerkannt war, ist über sein Leben recht wenig bekannt. Während seine Herkunft und sein genaues Geburtsdatum bis heute nicht ermittelt werden konnten ...

Gerhard Grill

Gerhard Grill war ein deutscher Handballspieler. Grill spielte seit seiner Jugend bei Frisch Auf Göppingen. Von 1955 bis 1965 gehört er zur Männermannschaft der Göppinger, mit der er 1957 deutscher Meister im Feldhandball sowie 1958, 1959, 1960, ...

Harald Grill

Harald Grill ist ein deutscher Schriftsteller. Sein Werk umfasst bairische und schriftdeutsche Gedichte, Erzählungen, Theaterstücke, Hörspiele und Radio-Features.

Johann Grill

Johann Grill, nach seinem Hof, dem Kederbach-Lehen in Ramsau bei Berchtesgaden genannt der Kederbacher, war der Erstdurchsteiger der Watzmann-Ostwand und erster offizieller deutscher Bergführer.

Julius Grill

Julius Friedrich Ludwig Grill, ab 1903 von Grill, war ein deutscher evangelischer Theologe, Indologe und Religionswissenschaftler. Nach der Ausbildung im Theologischen Seminar Urach studierte Grill ab 1854 an der Universität Tübingen. 1862 wurde ...

Kurt-Dieter Grill

Kurt-Dieter Grill wurde am 28. Dezember 1943 im brandenburgischen Rathenow geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums und dem Abitur 1963 absolvierte er ein zweijähriges Praktikum für das Studium an der Wiesenbauschule Suderburg damals "Staatliche I ...

Lennart Grill

Lennart Grill ist ein deutscher Fußballtorwart. Er steht beim 1. FC Kaiserslautern unter Vertrag und ist seit 2014 deutscher Nachwuchsnationaltorhüter. Ab der Saison 2020/21 wird er beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag stehen.

Leopold Grill

Leopold Grill war ein österreichischer römisch-katholischer Geistlicher, Zisterzienser und Ordenshistoriker.