ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 371

Constantinos Hadzinikolaou

Constantinos Hadzinikolaou studierte Vermessung an der Nationalen Technischen Universität Athen und Film an der Universität Paris III. Den Master für Digitale Kunst legte er an der Hochschule der Bildenden Künste Athen ab. Das 3-minütige Video An ...

Ahmet Hadžipašić

Ahmet Hadžipašić war ein Politiker in Bosnien und Herzegowina. Er war vom 14. Februar 2003 bis März 2007 Regierungschef des Landesteiles Föderation Bosnien und Herzegowina und gehörte der Partei der Demokratischen Aktion an. Nach seinem Studium d ...

Ingo Haeb

Ingo Haeb studierte von 1994 bis 1998 "Audiovisuelle Medien" an der Kunsthochschule für Medien Köln. Er beendete 1999 das Studium mit seinem Diplomfilm Derby. Danach studierte er an der Drehbuchakademie der Deutschen Film- und Fernsehakademie Ber ...

Peter-Michael Haeberer

Haeberer studierte Anglistik an der Freien Universität Berlin, bevor er 1971 in den höheren Dienst der Berliner Kriminalpolizei eintrat. Seit dem Ausscheiden seines Vorgängers Hans-Ulrich Voß hatte er die Leitung des LKA bereits kommissarisch wah ...

Franz Xaver von Haeberl

Franz Xaver Haeberl, ab 1808 von Haeberl, war ein deutscher Arzt. Er konzipierte das Allgemeine Krankenhaus in München.

Simon von Haeberl

Simon Haeberl, ab 1808 Ritter von Haeberl, war ein deutscher Arzt. Er war ein Reformer des bayerischen Gesundheitssystems.

Erwin J. Haeberle

Erwin J. Haeberle studierte in Köln, Freiburg, Glasgow, an der Cornell University in Ithaca und in Heidelberg. In Heidelberg promovierte er 1966 in Amerikanistik. 1966 bis 1968 und 1970 bis 1971 war er Research Fellow in American Studies an der Y ...

Gustav Haeberle

Gustav Haeberle studierte in Stuttgart Architektur und in München Ingenieurwesen. Danach war er zunächst als Bauassistent in seiner Geburtsstadt tätig, ehe er in dieser Funktion 1877 nach Bamberg kam. Hier sollte er bis zu seinem Lebensende arbei ...

Horatius Haeberle

Haeberle gründete Ende der 1950er Jahre einen Jazzkeller in Ravensburg und war in den 1960er Jahren in Süddeutschland als Vertreter für Anlagefonds der IOS tätig. Durch einen schillernden Lebensstil mit "dickem Mercedes" und Sportwagen fiel er in ...

Ronald Haeberle

Ronald L. Haeberle ist ein ehemaliger US-amerikanischer Armeefotograf der United States Army. Er nahm im Vietnamkrieg am 16. März 1968 als offizieller Armeereporter an einem Einsatz im südvietnamesischen Dorf Sơn Mỹ teil, der als Massaker von Mỹ ...

Willy Haeberli

Willy Haeberli ist ein schweizerisch-US-amerikanischer experimenteller Kernphysiker. Haeberli wurde 1952 an der Universität Basel promoviert und war als Post-Doktorand bis 1954 an der University of Wisconsin–Madison. Von 1954 bis 1956 war er Gast ...

Carl Haeberlin

Carl Haeberlin war ein deutscher Arzt und Heimatforscher. Er gründete das nach ihm benannte Dr. Carl-Haeberlin-Museum in Wyk auf Föhr.

Ernst Justus Haeberlin

Ernst Justus Haeberlin war Rechtsanwalt und Kommerzienrat zu Frankfurt am Main. Bekannt wurde Haeberlin jedoch vor allem als Numismatiker.

Franz Haeberlin

Franz Haeberlin, der Sohn des Königlichen Hofbaurats Johann Heinrich Haeberlin, besuchte ab 1864 die Berliner Bauakademie. 1867 bestand er die erste Staatsprüfung mit Auszeichnung und nahm mit Entwürfen zu verschiedenen aktuellen Aufgaben an den ...

Herman Karl Haeberlin

Herman Karl Haeberlin war ein deutscher Anthropologe. Haeberlin galt als die Hoffnung der amerikanischen Anthropology. Seine wichtigste Hinterlassenschaft sind jedoch nur seine Aufzeichnungen, denn er verstarb schon früh an Diabetes.

Johann Heinrich Haeberlin

Nach dem Besuch des Gymnasiums in Nordhausen begann Johann Heinrich Haeberlin zunächst eine Hüttenbaulehre, wechselte später zur Architektur und legte 1822 die Feldmesserprüfung ab. Im selben Jahr betraute ihn Karl Friedrich Schinkel mit der Baul ...

Marc Haeberlin

Marc Haeberlin ist der Sohn von Paul Haeberlin, dessen elsässisches Restaurant L’Auberge de l’Ill von 1967 bis 2018 jährlich mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet worden ist. Ausgebildet wurde Marc Haeberlin unter anderem bei Paul Bocuse, Gasto ...

Paul Haeberlin

1950 eröffnete Paul Haeberlin zusammen mit seinem Bruder Jean-Pierre 1925–2014 ein Restaurant in Illhaeusern im Elsass. Dieses war bereits vor dem Zweiten Weltkrieg als LArbre vert ein Restaurant, wurde aber beim Einmarsch der Wehrmacht 1940 zers ...

Urs Haeberlin

Urs Haeberlin-Niklaus ist ein Schweizer Pädagoge und emeritierter Professor für Heilpädagogik an der Universität Freiburg.

Friedhelm Haebermann

Friedhelm Haebermann ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der mit der deutschen Fußballnationalmannschaft der Amateure am olympischen Fußballturnier 1972 teilgenommen hat.

Albin Haebler

Albin Haebler war ein deutscher klassischer Philologe und Gymnasiallehrer. Haebler war Professor am Königlichen Gymnasium zu Leipzig. Zudem war er Autor einiger Artikel in der Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft.

Konrad Haebler

Konrad Haebler war ein deutscher Bibliothekar, Einbandforscher, Buchwissenschaftler und Fachmann für Inkunabeln und frühe Typographie.

Rolf Gustav Haebler

Rolf Gustav Haebler ; † 11. April 1974 in Baden-Baden) war ein deutscher Politiker, Heimatforscher und Schriftsteller.

Joseph Haecke

Haecke schrieb sich am 1. Mai 1822 als 21-Jähriger an der Königlichen Akademie der Bildenden Künste München für ein Studium im Kunstfach Historienmalerei ein. Von 1833 bis 1839 besuchte er die Kunstakademie Düsseldorf. Dort war er Schüler der Lan ...

Carl Haeckel

Carl Gottlob Haeckels Vater Christian Benjamin Haeckel 1757–1813 gründete und betrieb in Kunersdorf eine Leinwandbleicherei namens "Haeckelbleiche". Carl Gottlob Haeckel war der einzige Sohn aus Christian Benjamin Haeckels Ehe mit Johanna Regina ...

Walter Haeckel

Walter Haeckel war das älteste Kind und der einzige Sohn von Ernst Haeckel und dessen zweiter Frau Agnes, geb. Huschke. Er hatte zwei jüngere Schwestern, Elisabeth * 1871 und Emma * 1873. Elisabeth heiratete 1891 den Professor, Geographen und For ...

Hans-Joachim Haecker

Hans-Joachim Haecker ; † 20. Februar 1994 in Hannover) war ein deutscher Schriftsteller, Autor von Theaterstücken und Lehrer.

Theodor Haecker

Theodor Haecker ; † 9. April 1945 in Ustersbach) war ein deutscher Schriftsteller, Kulturkritiker, Übersetzer und Philosoph. Theodor Haecker zählt zu den sprachmächtigsten Vertretern des katholischen Existentialismus und zu den radikalsten Kultur ...

Valentin Haecker

Ferdinand Carl Valentin Haecker, gelegentlich auch Valentin Häcker geschrieben) war ein deutscher Zoologe.

Sigmund Jacob Haeckher

Sigmund Jacob Haeckher war Bauinspektor und Professor der Geometrie und Mathematik am Gymnasium Zweibrücken. Haeckhers Vater war der Lehrer Johann Dietrich Haeckher. Haeckher war mit Catharina Mischot verheiratet, die am 5. Juni 1798 in Elmstein ...

Anton Haeckl

Anton Haeckl war ein Instrumentenbauer in Wien. In Wien baute Anton Haeckl bereits im Jahr 1818 die sogenannte Physharmonika. Zwei von diesen kleinen Instrumenten, die im Jahr 1825 gebaut wurden, befinden sich im Technischen Museum Wien, Exponat ...

Daniel Haecks

Der Sohn eines Kaufmanns studierte 1723–26 Rechtswissenschaften an den Universitäten Altdorf und Leipzig. 1726/27 erwarb er erste Praxis beim Reichskammergericht und promovierte 1727 an der Universität Utrecht. Nach einer Rundreise durch die Nied ...

Horst Haecks

Horst Haecks war ein deutscher Fußballspieler, der von 1957 bis 1963 in der damals erstklassigen Oberliga Nord bzw. anschließend bis 1966 in der zweitklassigen Regionalliga Nord für den FC St. Pauli spielte.

Roman Hädelmayr

Hädelmayr entstammte einer Wiener Arbeiterfamilie. In seiner Jugend besuchte er ein Wiener Gymnasium. Während dieser Zeit kam er in Begegnung mit dem österreichischen Zweig der NS-Bewegung, er erhielt später die Mitgliedsnummer 83.860. Im Juli 19 ...

Kléber Haedens

Haedens wuchs als Sohn eines Berufsoffiziers im Senegal auf, besuchte das Militärgymnasium Prytanée national militaire in La Flèche und eine Schule in Libourne. Auf Wunsch seiner Eltern studierte er an der Ecole supérieure de commerce von Bordeau ...

Maximilian Haedicke

Maximilian Haedicke ist ein deutscher Rechtswissenschaftler. Seit April 2005 ist er Lehrstuhlinhaber am Institut für Wirtschaftsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Abteilung IV: Recht des Geistigen Eigentums an der Universität Freiburg.

Joachim Haedke

Joachim Haedke ist ein deutscher CSU-Politiker und Unternehmer. Er war von 1998 bis 2008 Mitglied des Bayerischen Landtags.

Juan José Haedo

Juan José Haedo ist ein ehemaliger argentinischer Radrennfahrer. In seiner Karriere gewann er unter anderem Etappen bei der Vuelta a España, Tirreno–Adriatico und der Kalifornien-Rundfahrt. Juan José Haedo begann seine Karriere 2003 bei dem US-am ...

Lucas Sebastián Haedo

Lucas Sebastián Haedo ist ein argentinischer Radrennfahrer. Er ist ein jüngerer Bruder von Juan José Haedo.

Rainer Haedrich

Rainer Haedrich war ein deutscher Politiker und Landrat des Landkreises Uecker-Randow. Rainer Haedrich war Initiator der Euroregion Pomerania und in seiner Zeit als Landrat des Uecker-Randow-Kreises von 1994 bis 1997 Präsident des Kommunalgemeins ...

Eugen Haefele

Haefele studierte Rechtswissenschaften an der Eberhard Karls Universität Tübingen und schloss 1897 mit der ersten höheren Verwaltungsdienstprüfung ab. Ab 1891 war er Mitglied der katholischen Studentenverbindung AV Guestfalia Tübingen. Nach der 2 ...

Hans F. Haefele

Hans Frieder Haefele war ein Schweizer Historiker und mittellateinischer Philologe. Hans F. Haefele wurde 1954 an der Universität Zürich über den Begriff der fortuna in der Vita Heinrici IV. imperatoris promoviert. Anschließend folgte ein Studien ...

August Haefeli

August Haefeli wurde 1887 als Sohn des Gerichtsschreibers Emil Haefeli und Marie Haefeli-Bärtschi geboren. Nach dem Umzug nach Mümliswil besuchte er die Schule in Balsthal. Danach studierte er Maschineningenieur am Technikum Burgdorf. Von 1912 bi ...

Max Ernst Haefeli

Max Ernst Haefeli war ein Schweizer Architekt. Er gehörte zu den wichtigsten Vertretern des Neuen Bauens in der Schweiz.

Walter Haefeli

Walter Haefeli war ein Schweizer Cellist. Haefeli wurde als Sohn eines Prokuristen einer kleinen Uhrenfabrik geboren. Als Musiker war Haefeli Schüler von Richard Sturzenegger am Berner Konservatorium und von Pierre Fournier in Paris. 1944 wurde e ...

Leopold Haefelin

Leopold Haefelin studierte Rechtswissenschaften den der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 1813 wurde er Mitglied des Corps Suevia Heidelberg. 1815 legte er die juristische Prüfung ab und wurde Rech ...

Emil Haefely

Seine Eltern waren der Kleinbauer Leonz Haefely und Elisabeth, geb. Mischler. Von 1880 bis 1896 arbeitete er in der Kammfabrik Mümliswil, war dann Zeichner bei Von Roll in Klus Balsthal. 1887 heiratete er Philomena Saner, die Tochter des Josef Sa ...

Friedrich Haeffner

Friedrich Haeffner erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei dem Schmalkaldener Organisten Johann Gottfried Vierling. Ab 1776 studierte er in Leipzig, von 1778 bis 1780 wirkte er als Dirigent in Frankfurt am Main und Hamburg. Als er danach ...

Gerd Haeffner

1961 trat Haeffner nach seinem Abitur in den Jesuitenorden ein. Von 1963 bis 1966 studierte er Philosophie an der Päpstlichen Fakultät "Berchmanskolleg" in Pullach und München. Seine theologischen Studien absolvierte er von 1970 bis 1973 an der P ...

Paul Haeffner

Paul Haeffner war ein deutscher Offizier im Heer der Wehrmacht und späterer Luftwaffenoffizier und Generalleutnant der Bundeswehr.