ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 373

Félix Haffner

François Apollinaire Félix Haffner war ein französischer Genre- und Landschaftsmaler. Geboren als Sohn eines Artillerie-Hauptmanns, war Félix Haffner von 1836 bis 1839 in Straßburg Schüler von Franz Josef Sandmann, danach studierte er seit dem 5. ...

Friedrich Wilhelm Haffner

Haffner betrat 1777 bei der Schulzschen Gesellschaft oder der Bondinischen Gesellschaft zum ersten Mal die Bühne und kam 1781 zu Karl Theophil Döbbelin nach Berlin, wo er als "Leutnant Altdorf" in Nicht mehr als sechs Schüsseln debütierte. 1786 w ...

Harry Haffner

Haffner, ab 1933 Mitglied der NSDAP sowie der SA, war anfangs Stabsleiter beim Bund Nationalsozialistischer Deutscher Juristen und Zellenleiter beim NSV. 1934 wurde er Erster Staatsanwalt in Celle und 1937 Oberstaatsanwalt beim Generalstaatsanwal ...

Hermann Haffner

Haffner machte nach der Volksschule eine Ausbildung im Notariats- und Verwaltungsfach. Nach Bestehen der niederen Dienstprüfungen war er von 1873 bis 1881 als Beamter Gehilfe und Ratsschreiber bei der Stadtverwaltung Calw tätig. Daneben war er Be ...

Isaak Haffner

Haffner studierte an den Universitäten in Straßburg, Göttingen, Leipzig und Paris Theologie. Anschließend ließ er sich in Straßburg nieder, wurde Vikar, dann Pastor an der französischen Nikolaikirche sowie zeitweise Ephorus am Studienstift Sankt ...

Johann Georg Haffner

Johann Georg Haffner, auch Jean Georges Haffner war ein aus dem Elsass stammender Arzt und gilt als einer der Pioniere des Seebads Zoppot bei Danzig. Johann Georg Haffner kam 1808 mit der Grande Armée Napoleon Bonapartes in die damalige Freie Sta ...

Karl Haffner (Dramatiker)

Karl Haffner besuchte das Collegium Fridericianum in Königsberg. Schon mit 16 Jahren schloss er sich einer Wandertruppe an und durchzog als fahrender Komödiant Preußen, Sachsen, Schlesien, Österreich und Ungarn. Nach zehn Jahren wurde er Dramatik ...

Karl von Haffner

Karl Ernst Friedrich Alexander von Haffner war ein württembergischer Jurist sowie Präsident des Statistischen Landesamtes in Württemberg.

Konstantin von Haffner

Konstantin von Haffner war ein deutscher Zoologe und Hochschullehrer an der Universität Hamburg. Von Haffner promovierte sich 1920 und habilitierte sich 1923 an der Universität Marburg als Zoologe. Sein spezielles Gebiet waren niedere Tiere wie P ...

Martin Haffner

Haffner war Gutsbesitzer und Inhaber einer Ziegelhütte in Cadolzburg. Daselbst wurde er zum Bürgermeister gewählt. Von Februar 1819 bis 1822 gehörte er als Abgeordneter der Klasse V der Kammer der Abgeordneten an.

Oliver Haffner

Haffner wuchs in München auf und begann nach dem Abitur ein Studium der Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, das er bereits nach dem Grundstudium abbrach. Danach absolvierte er ein Studium der Theaterregie am Wiener ...

Paul Leopold Haffner

Nach dem Studium der Theologie in Tübingen empfing Paul Leopold Haffner am 10. August 1852 die Priesterweihe für das Bistum Rottenburg, anschließend war er Repetent im Wilhelmsstift in Tübingen. 1855 wurde er zum ordentlichen Professor der Philos ...

Peter Haffner

Peter Haffner absolvierte ein Studium der Philosophie und Geschichte an der Universität Zürich. Anschliessend arbeitete er als freier Journalist für Schweizer, deutsche und österreichischen Zeitungen und von 1991 bis 2002 als Redakteur des Monats ...

Sebastian Haffner

Sebastian Haffner war ein deutsch-britischer Journalist, Publizist und Schriftsteller. Haffner, der studierter Jurist war, wandte sich in den 1930er Jahren dem Journalismus zu. Während des Zweiten Weltkriegs begann er als Exilant in Großbritannie ...

Sigmund Haffner der Ältere

Sigmund Haffner der Ältere war Landtagsabgeordneter und von 1768 bis 1772 Bürgermeister der Stadt Salzburg.

Sigmund Haffner der Jüngere

Sigmund Haffner der Jüngere, seit 1782 Haffner Edler von Innbachhausen war der Sohn einer Salzburgischen Großkaufmannsfamilie. Er lebte als Privatier und war Philanthrop und Mäzen.

Stefan Haffner

Stefan Haffner studierte in Frankfurt am Main Geschichte, Europäische Ethnologie, Kunstgeschichte, Romanistik, Politikwissenschaften, Sport und Theologie, ehe ihn die Ereignisse der Wende 1989/90 nach Sachsen zogen. Dort arbeitet er heute in Leip ...

Walther Haffner

Walther Haffner war ein deutscher Kirchenmusiker. Nach einer Ausbildung als Orgelbauer studierte Haffner Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. 1957 wurde er Bezirkskantor in Wunsiedel. 1976 wurd ...

Wolfgang Haffner

Haffner erlernte das Schlagzeug- und Klavier-Spielen ab dem Alter von sieben Jahren; unter anderem erhielt er Unterricht bei Evert Fraterman. 1983 war er mit Konstantin Wecker auf Tour. Zwischen 1984 und 1989 war Haffner Mitglied des deutsch-fran ...

Wolfgang von Haffner

Wolfgang von Haffner war ein dänischer General und Politiker. In dieser Funktion war er Kriegs-, Marine-, und Innenminister als auch Abgeordneter des Landstings für die Hojre.

Carl Haffter

Haffter stammte aus einer Ärztefamilie, sein Urgrossvater war Elias Haffter. Nach dem Staatsexamen 1934 wandte er sich der Psychiatrie zu. Er war ab 1942 Sekundar- bzw. Oberarzt der Kantonalen Heil- und Pflegeanstalt Friedmatt und ab Mai 1945 Lei ...

Elias Haffter (Mediziner, 1803)

Er war der Sohn von Elias Haffter, Landwirt und Rebbauer. 1829 heiratete er Susanna Munz aus Sulgen, mit der 14 Kinder hatte, unter anderen den Arzt und Reiseschriftsteller Elias Haffter. Wie zu der Zeit üblich, betrieb er neben seinem Beruf eine ...

Elias Haffter (Mediziner, 1851)

Elias Haffter war ein Schweizer Arzt und Reiseschriftsteller. Er gehörte zu den herausragendsten Standespolitikern der Schweizer Ärztegesellschaft und war ein Förderer der thurgauischen Musikszene.

Heinz Haffter

Nach dem ersten Lateinunterricht im Pfarrhaus von Berg zog Haffters Familie 1921 in die Gegend von Winterthur, wo er das altsprachliche Gymnasium besuchte und 1924 die Matura ablegte. Im selben Jahr begann Haffter ein Studium der klassischen Phil ...

Abdelilah Hafidi

Abdelilah Hafidi ist ein marokkanischer Fußballspieler. Er steht seit 2011 bei Raja Casablanca unter Vertrag und ist marokkanischer Nationalspieler.

Hâfız Osman

Hâfiz Osman war ein Schüler der Kalligrafen Seyh Hamdullah, Dervis Ali und Suyolcuzade Mustafa Eyyubi und stand unter der Protektion von Köprülü Fazıl Mustafa Pascha. Er war ein Mitglied des Derwischordens der Sünbüliye, eines Zweigs der Zeyniye. ...

Hafiz Said Khan

Hafiz Said Khan, auch Hafis Saed Chan, ist ein ehemaliger Taliban, der seit Januar 2015 als Oberbefehlshaber in Afghanistan eine Führungsrolle in der Terrormiliz Islamischer Staat einnimmt. Hafiz Said Khan ist auch unter dem Namen Mulla Saeed Ora ...

Al-Hafiz

Abu’l-Maimun Abd al-Madschid ibn Muhammad war unter dem Herrschernamen al-Hafiz li-din Allah der elfte Kalif der Fatimiden und der einundzwanzigste Imam der Schia der Hafizi-Ismailiten.

Amin al-Hafiz

Nach einem gescheiterten Putschversuch 1962 war der zum rechten Flügel der Baath-Partei gehörende Offizier der syrischen Armee zunächst als Militärattaché an die syrische Botschaft in Argentinien verbannt worden. Dort soll er auch den späteren is ...

Elektro Hafız

Elektro Hafız brachte mit der Psychedelic Band Fairuz Derin Bulut zwischen 2003 und 2015 drei Alben heraus, wo er als Gitarrist, Elektro-Bağlama-Spieler, Sänger und Songwriter fungierte. Später siedelte er nach Köln um und startete seine Solokarr ...

Mohamed Essam Hafiz

Mohamed Essam Hafiz spielte von 1997 bis 2005 auf der PSA Tour und gewann in dieser Zeit drei Turniere. Seine höchste Platzierung in der Weltrangliste war Rang 34 im Januar 2005. Insgesamt viermal stand er im Hauptfeld der Weltmeisterschaft: 1999 ...

Sheikh Khalid Hafiz

Khalid Sheikh Hafiz war ein Imam. Er diente von 1982 bis 1999 der islamischen Minderheit in Neuseeland und der Federation of Islamic Associations of New Zealand als Berater.

Hans Günter Hafke

Hans Günter Hafke erhielt 1963 den Hauptschulabschluss. Danach begann er eine Ausbildung zum Starkstromelektriker die er 1966 als Facharbeiter abschloss. Weitere zwei Jahre ließ er sich zum Mess- und Regeltechniker ausbilden; diesen Abschluss erh ...

Marcel Hafke

Hafke besuchte nach der Grundschule die Friedrich-Bayer-Realschule und anschließend das Carl-Fuhlrott-Gymnasium in Wuppertal. Nach seinem Zivildienst im Städtischen Altenheim Cronenberg absolvierte er von 2001 bis 2004 eine Ausbildung zum Versich ...

Jörg Hafkemeyer

Jörg Eberhard Henry Hafkemeyer ist ein deutscher Rundfunkreporter, freier Fernsehjournalist und Professor für Film und Fernsehen an der Universität der Künste Berlin.

Hermann Häfker

Hermann Wilhelm Häfker war ein deutscher Schriftsteller, der als politischer Häftling im Konzentrationslager Mauthausen starb.

Johann Häfker

Johann Häfker war ein deutscher Politiker. Nach dem Besuch der Volksschule und der Handelsschule arbeitete Häfker als Lagerist in Bremen und ab 1912 als Getreidekontrolleur bei der Firma Franz Albers in Hamburg. Von 1914 bis 1918 nahm er am Erste ...

Haflagu

Haflagu war ein nabatäischer Künstler, der im ersten Jahrhunderts n. Chr. in der arabischen Stadt Hegra tätig war. Er ist nur von einem Graffito aus Hegra bekannt, in dem er als Künstler bezeichnet wird. Vermutlich stand seine Tätigkeit im Zusamm ...

Haflidi Hallgrímsson

Haflidi Hallgrímsson spielte bereits in frühen Jahren Harmonium, Violoncello und Flöte. Im Jahre 1958 begann er ein Cellostudium an der Musikschule in Reykjavík, das er von 1962 bis 1963 an der Romer Accademia Nazionale di Santa Cecilia fortführt ...

Jost Bernhard Häfliger

Jost Bernhard Barnabas Häfliger war ein Schweizer römisch-katholischer Geistlicher. Er wirkte als Förderer des luzernischen Landschulwesens und war ein Pionier der schweizerdeutschen Mundartdichtung.

Louis Häfliger

Louis Häfliger war ein Schweizer Bankangestellter. Im April 1945 übernahm er eine Mission als Delegierter für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz, um einen Lebensmitteltransport in das Konzentrationslager Mauthausen zu begleiten. Unmittelb ...

Nahuel Häfliger

Hälftiger, der außerdem die argentinische und spanische Staatsbürgerschaft besitzt, wuchs in Basel auf, wo er die Matur ablegte. Von August 2007 bis Juli 2011 absolvierte er seine Schauspielausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Eve ...

Oskar Häfliger

Oskar Häfliger ist ein ehemaliger Schweizer Zehnkämpfer und Diskuswerfer. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1946 in Oslo wurde er Sechster im Zehnkampf. 1952 schied er im Diskuswurf bei den Olympischen Spielen in Helsinki in der Qualif ...

Paul Häfliger

Nach dem Schulbesuch in Bern absolvierte Häfliger, Sohn des bolivianischen Generalkonsuls Johann Friedrich Häfliger, von 1903 bis 1905 die Ecole de Commerce Supérieure in Neuchâtel. Nachdem er bei mehreren Unternehmen im kaufmännischen Bereich tä ...

René Häfliger

Häfliger ist selbständiger Medienproduzent. Er produziert das Stadion-TV des FC Basel. Für Telebasel produzierte er das Magazin "Rotblau total". Des Weiteren ist er Speaker beim Basel Tattoo und war für Radio Basilisk tätig. Häfliger ist aktiver ...

Alwin Albert Hafner

Alwin Albert Hafner trat der Ordensgemeinschaft der Missionare von der Heiligen Familie bei und empfing am 28. Juni 1957 die Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 15. Mai 1989 zum Bischof von Morombe. Der Erzbischof von Antananar ...

Anton Hafner (Maler)

Anton Hafner, auch Toni Hafner genannt, war ein österreichischer Maler und Komponist. 1955 signierte er das Sgraffito bei den Barmherzigen Brüdern in Graz mit "TH A".

Anton Hafner (Offizier)

Anton Hafner war ein deutscher Luftwaffenoffizier, zuletzt Oberleutnant, und hochdekorierter Jagdflieger im Zweiten Weltkrieg.

August Häfner

August "Gustel" Häfner war ein deutscher Küfer, Wein- und Spirituosenhändler aus Schwäbisch Hall, der als Obersturmführer und Kriminalkommissar im Sonderkommando 4a eingesetzt war und als einer der wesentlich Beteiligten am Massaker von Babyn Jar ...

Axel Häfner

Seine schauspielerische Ausbildung erhielt Axel Häfner von 1992 bis 1995 als Eleve am Schauspiel Köln. Zeitgleich nahm er Sprechunterricht am Theater der Keller und an der Musikhochschule Wuppertal. Bis 1998 gehörte er dem Ensemble des Schauspiel ...