ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 375

Rudolf Hafner (Maler)

Hafner studierte bei Ludwig Herterich an der Akademie der bildenden Künste in München die Malerei. Während des Ersten Weltkrieges war er von 1914 bis 1918 im Fronteinsatz. Während eines Angriffes am Dukla-Pass in Polen wurde er schwer verletzt un ...

Rudolf Hafner (Politiker)

Rudolf Hafner ist ein Schweizer Betriebsökonom und Politiker. Er war Mitglied des Grossen Rats des Kantons Bern und des Nationalrats und ist seit dem 7. Mai 2013 Kantonsrat des Kanton Solothurns. Bekannt wurde er 1984, als er die Berner Finanzaff ...

Siegfried Hafner

Hafner besuchte die Staatsgewerbeschule in Innsbruck bei Hans Pontiller und studierte von 1949 bis 1952 an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Franz Santifaller. Er lebte in Innsbruck und schuf religiöse Skulpturen, Denkmäler, Genrefiguren ...

Stefan Hafner (Drehbuchautor)

Stefan Hafner studierte Drehbuch und Dramaturgie an der Abteilung Film und Fernsehen der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in Wien, wo er lebt und arbeitet. Gemeinsam mit Thomas Weingartner schrieb er Drehbücher zu ORF-Fernsehseri ...

Thomas Häfner

Thomas Häfner war ein Maler des Phantastischen Realismus. Er war Mitglied der Gruppe Junge Realisten, die sich Mitte der 1950er Jahre in Düsseldorf formierte. Als Sohn der Künstler Herbert Häfner und der jüdischen Malerin Ilse Häfner-Mode wurde e ...

Tobias Hafner

Hafner wuchs in Langenau als Sohn eines Gastwirts auf. Er studierte Pädagogik und war danach als Lehrer in Rotensol im Schwarzwald, Pappelau bei Blaubeuren und zuletzt in Ravensburg tätig. 1876–1906 war er dort Oberlehrer an der evangelischen obe ...

Walter Hafner (Chemiker)

Hafner studierte Chemie in München. 1955 synthetisierte er mit Ernst Otto Fischer das Dibenzolchrom, Beispiel eines Sandwichkomplexes wie das 1951 synthetisierte Ferrocen und erste gesicherte Metall-Verbindung des Benzols siehe auch Aromaten-Meta ...

Walter Hafner (Tischtennisspieler)

Walter Hafner ist ein deutscher Tischtennisspieler, der seine beste Zeit um 1960 hatte. Er nahm an einer Weltmeisterschaft teil und wurde mit Borussia Düsseldorf deutscher Mannschaftsmeister.

Wilhelm Häfner

Häfner gehörte dem Karlsruher FV als Mittelfeldspieler an, für den er in den vom Süddeutschen Fußball-Verband organisierten Meisterschaften von 1903 bis 1906 im Gau Mittelbaden, in einer von sechs Gauen als regional höchste Spielklasse, Punktspie ...

Willi Häfner

Häfner war beruflich als Direktor der Sparkasse in Emmendingen tätig. Er trat nach 1945 in die CDU ein und war von 1953 bis 1957 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Emmendingen. Von 1952 bis 1953 war er Mitglied der Verfassunggebenden Landesversa ...

Jacques Georges Habib Hafouri

Georges Habib Hafouri empfing am 28. Januar 1940 das Sakrament der Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 18. März 1982 zum Erzbischof von Hassaké-Nisibi. Der Patriarch von Antiochia, Ignatius Antoine II. Hayek, spendete ihm am 13 ...

Josef Hafrang

Josef Hafrang war ein deutscher Politiker. Er war von 1953 bis 1958 Staatssekretär im Ministerium für Aufbau der DDR.

Ronny Hafsås

Zwischen 2003 und 2005 trat Hafsås in internationalen Juniorenrennen an. Mehrfach erreichte er gute Ergebnisse im Junioren-Europacup, darunter einen zweiten Platz im Sprint von Geilo. Bei der Biathlon-Junioren-Weltmeisterschaft 2003 in Haute-Maur ...

Adel Hafsi

Adel Hafsi ist ein Techno-Musikproduzent, der auch unter Pseudonymen wie Adel Dior, Amanda Amour oder Sandokan bekannt ist. Hafsi ist Mitglied der Gruppen Autotune, Die Raketen, Miami Black Palms, Sono Tab, Spreeathen, Tulasonic und UMO.

Lawrence Hafstad

Lawrence Randolph Hafstad war ein US-amerikanischer Physiker, der eine bedeutende Rolle in der frühen Entwicklung der Kerntechnik in den USA spielte.

Hannes Hafstein

Hannes Þórdur Pétursson Hafstein war ein isländischer Politiker und Poet. Er war der erste isländische Premierminister.

Dan Håfström

Dan Håfström ist ein ehemaliger schwedischer Kinderdarsteller. In dem Film Ronja Räubertochter spielte Dan Håfström in einer der Hauptrollen als Birk Borkason, den Sohn des Räuberhauptmanns Borka. Der Film wurde 1984 in Schweden als Kinofilm abge ...

Gillis Hafström

Gillis Hafström war der Sohn des Quarantänesekretärs Otto Johan Hafström 1803–1891 und dessen Ehefrau Clara, geborene Söderberg * 1816. Er wuchs mit seinem Bruder Johan August 1844–1913 in Göteborg auf und studierte dort zunächst an der Technisch ...

Mikael Håfström

Jan Mikael Håfström ist ein schwedischer Drehbuchautor und Regisseur. Håfström absolvierte sein Filmstudium in Stockholm und New York City. Nach dem Studium begann er als Regieassistent und Drehbuchautor für das schwedische Fernsehen. Später ging ...

Fritjof Haft

Haft studierte Rechtswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und wurde 1960 Mitglied des Corps Isaria. 1968 wurde er mit einer Arbeit über die kybernetischen Systeme im Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen promoviert. ...

Harry Haft

Als 14-Jähriger erlebte Harry Haft im September 1939 den Einmarsch der Wehrmacht in Polen. Zwei Jahre später wurde er, weil er Jude war, nach Auschwitz deportiert. Wegen seiner kräftigen Statur bildete ihn dort ein SS-Aufseher zum Boxer aus, und ...

Jan Haft

Jan Haft ist der Sohn einer Grundschullehrerin, sein Vater ist Physiker und Patentanwalt. Bereits als Kind war Jan Haft von der heimatlichen Natur fasziniert, so dass sein Wunsch, später beruflich damit zu tun zu haben, schon früh feststand. Sein ...

Steven Haft

Steven Marvin Haft ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Autor, der bei der Oscarverleihung 1990 mit dem Filmdrama Der Club der toten Dichter für einen Oscar nominiert war. Er ist auch bekannt als Produzent der Fernsehserie Mad Max TV und d ...

Chalifa Haftar

Chalifa Belqasim Haftar Alferjani ist ein mit der libyschen Regierung in Tripolis rivalisierender Warlord und ehemaliger Militäroffizier. Während der Herrschaft Muammar al-Gaddafis war er in den 1980er-Jahren militärischer Befehlshaber im libysch ...

Haftbefehl (Rapper)

Anhan wurde als Sohn türkeistämmiger Eltern im hessischen Offenbach geboren. Sein zazaisch-kurdischer Vater stammt aus dem osttürkischen Dersim, seine türkische Mutter aus Giresun am Schwarzen Meer. Seine Schullaufbahn beendete er nach eigenen An ...

Ernst Hafter

Ernst Hafter immatrikulierte sich 1895 an der Universität Zürich. 1896 wechselte er an die Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin und verbrachte im folgenden Jahr auch ein Semester an der Strassburg. Im Anschluss doktorierte er in Bern bei Eugen H ...

Hafþór Júlíus Björnsson

Hafþór Júlíus "Thor" Björnsson ist ein isländischer Strongman, Schauspieler und ehemaliger Basketballspieler. 2018 konnte er den World’s Strongest Man, den Europe’s Strongest Man und die Arnold Strongman Classic gewinnen. Er lebt mit seiner Frau ...

Hafþór Sigrúnarson

Hafþór Sigrúnarson ist ein isländischer Eishockeyspieler, der seit 2018 erneut bei Skautafélag Akureyrar in der isländischen Eishockeyliga spielt.

Martin Haftmann

Für das am 2. Oktober 1927 in Kopenhagen angesetzte Länderspiel, für das Reichstrainer Otto Nerz erstmals das neue WM-System als taktisches Spielschema zur Anwendung brachte, kam er wie auch Ernst Blum, Hans Brunke, und Richard Hofmann, sein spät ...

Erik ten Hag

Erik ten Hag ist ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler und heutiger -trainer. Er ist seit Dezember 2017 Cheftrainer des niederländischen Erstligisten Ajax Amsterdam.

Chad Haga

2006 begann Chad Haga mit dem Leistungsradsport, als er für das Team seiner damaligen Universität fuhr. 2010 schloss er sein Ingenieurs-Studium ab. Im August 2011 bekam er seinen ersten Vertrag beim Team Optum-Kelly Benefit Strategies. Im Juni 20 ...

Cornelius Haga

Haga wurde in Schiedam geboren. Sein Vater war Dirk Lambrechtszoon, Kaufmann, Organist und Mitglied des Stadtrates von Schiedam und aktiv gestaltendes Kirchenmitglied der Gemeinde. Haga besuchte, bevor er an der Universität von Leiden Rechtswisse ...

Magne Haga

Haga gewann 2013 in Liberec mit der norwegischen Staffel bei den Nordischen Junioren-Skiweltmeisterschaften die Silbermedaille und wurde bei den U23-Weltmeisterschaften 2015 in Almaty Weltmeister im Skiathlon sowie Fünfter über 15 km Freistil. Im ...

Michael Haga

Michael Haga ist ein norwegischer Eishockeyspieler, der seit 2010 beim Luleå HF aus der schwedischen Elitserien unter Vertrag steht.

Noriyuki Haga

Noriyuki Haga ist ein japanischer Motorradrennfahrer. Haga ist für seinen äußerst spektakulären Fahrstil, seine Einsatzfreude und seinen Kampfgeist bekannt und deshalb bei den Motorradsportfans rund um den Erdball überaus beliebt. Seine Tugenden ...

Peter de Haga

Er war der Sohn des John de Haga of Bemersyde † nach 1297, und der Ermegarde de Gordon. Er beerbte seinen Vater als 6. Laird der feudalen Baronie Bemersyde in Berwickshire sowie als Chief des Clan Haig. In den Schottischen Unabhängigkeitskriegen ...

Ryūnosuke Haga

Ryūnosuke Haga ist ein japanischer Judoka. Er war 2016 Olympiadritter und 2015 Weltmeister im Halbschwergewicht. Der 1.86 m große Ryūnosuke Haga war 2010 U20-Weltmeister. 2011 siegte er bei der Universiade in Shenzen. Bei den Weltmeisterschaften ...

Frank L. Hagaman

Frank Leslie Hagaman war ein US-amerikanischer Politiker und von 1950 bis 1951 der 31. Gouverneur des Bundesstaates Kansas.

Billy Hagan

William "Billy" Joe Hagan war ein US-amerikanischer Unternehmer, Automobilrennfahrer und Rennstallbesitzer.

Cliff Hagan

Clifford Oldham Hagan ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler. Er spielte zehn Jahre für die St. Louis Hawks in der NBA und konnte mit der Mannschaft 1958 die NBA-Meisterschaft gewinnen. Später war er als Spieler und Trainer für di ...

George Hagan

George P. Hagan ist ein ghanaischer Philosoph, Anthropologe, Hochschullehrer und Politiker der Convention People’s Party in Ghana. Hagan ist mit Maria Hagan verheiratet und hat drei Kinder.

George Elliott Hagan

George Elliott Hagan war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1961 und 1973 vertrat er den Bundesstaat Georgia im US-Repräsentantenhaus.

John Hagan

John Lee Hagan ist ein kanadischer und US-amerikanischer Soziologe und Kriminologe. Hagan studierte Soziologie und erwarb den B.A. 1968 an der University of Illinois, den M.A. 1971 an der University of Alberta, wo er 1974 auch promovierte Ph.D. N ...

Thomas Hagan

Thomas Hagan ist ein ehemaliges Mitglied der Nation of Islam und einer der Mörder von Malcolm X. Er nannte sich zeitweise auch Talmadge Hayer und sein angenommener islamischer Name ist Mujahid Abdul Halim.

Sten Hagander

Sten Hagander war ein schwedischer Leichtathlet. Hagander holte 1910 sowohl im Hochsprung als auch im Dreisprung und im Speerwurf den schwedischen Meistertitel. Zwei Jahre später nahm er im beidhändigen Speerwerfen an den Olympischen Spielen von ...

Christian Hagans

Christian Theodor Hagans war ein deutscher Ingenieur und Gründer des Lokomotivherstellers Maschinenfabrik Christian Hagans.

John Hagans

John Marshall Hagans ; † 17. Juni 1900 in Morgantown, West Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker. Hagans studierte Jura an der Harvard University. 1859 wurde er die Anwaltschaft aufgenommen und praktizierte in Morgantown. Von 1862 bis 186 ...

Tim Hagans

Hagans war Schüler von Kermit Simmons und studierte an der Bowling Green State University. 1974 brach er das Studium ab, um Mitglied von Stan Kentons Band zu werden, mit dem er bis 1977 arbeitete. In diesem Jahr trat er Woody Hermans Band bei, gi ...

Sammy Hagar

Samuel Roy Hagar ist ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter. Er begann seine Karriere 1973 als Sänger der Band Montrose, war von 1985 bis 1996 sowie im Jahr 2004 Sänger bei Van Halen und gründete 2008 die Band Chickenfoot. Wegen s ...

Roman Hagara

In seiner Jugend verbrachte Roman Hagara mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Andreas und der um einige Jahre jüngeren Schwester Claudia viel Zeit in Breitenbrunn am Neusiedler See im Wohnmobil der Eltern. 1990 erreichten die Brüder bei der Heim- ...