ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 383

Paul G. Hahnemann

Paul Gustav Hahnemann war von 1961 bis 1972 Vertriebsvorstand der Bayerischen Motorenwerke. In seine Amtszeit bei BMW fiel die Einführung und Weiterentwicklung der erfolgreichen "Neuen Klasse".

Roland Hahnemann

Roland Hahnemann ist ein deutscher Politiker. Er war als Parteiloser von 1990 bis 2009 für die Partei Die Linke Mitglied des Thüringer Landtags.

Samuel Hahnemann

Christian Friedrich Samuel Hahnemann war ein deutscher Arzt, medizinischer Schriftsteller und Übersetzer. Er ist der Begründer der Homöopathie.

Walter Hahnemann

Walter Hahnemann studierte 1899 bis 1902 an der Technischen Hochschule München und war bis 1905 als Ingenieur bei AEG und danach ein Jahr bei Telefunken beschäftigt. Er wurde Abteilungsleiter für Funktelegraphie bei C. Lorenz und diente von 1909 ...

Wilhelm Hahnemann

Wilhelm "Willy" Hahnemann war ein österreichischer Fußballspieler und -trainer. Als Verbinder wurde er mit Admira Wien und Wacker Wien insgesamt sechsmal österreichischer Meister und zählt mit 230 Toren zu den besten Schützen der Liga. Als Traine ...

Ulrich Hahnen

Ulrich Hahnen war ein deutscher Politiker in Nordrhein-Westfalen. Ab 2010 war er Abgeordneter für die SPD im Landtag Nordrhein-Westfalen. Ab 1994 war er Mitglied im Rat der Stadt Krefeld und zugleich Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion.

Vincent Hahnen

Hahnen ist Schüler am Otto-Hahn-Gymnasium in Dinslaken. Ein Videoclip, der während eines eintägigen Workshops bei der Kölner Schauspielagentur Star Movie Kids gedreht wurde, machte einen Regisseur auf ihn aufmerksam. 2016 erhielt er eine erste kl ...

Erich Hahnenbruch

In den 1930er Jahren trat Hahnenbruch in die Schutzstaffel SS ein, in der er Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der SS SD wurde. In dieser Eigenschaft wurde er um 1940 als Beamter in das Reichssicherheitshauptamt RSHA aufgenommen, in dem er zunä ...

Artur Hahnenfurth

Artur Hahnenfurth war ein deutscher Politiker und Landtagsabgeordneter der Kommunistischen Partei Deutschlands.

Sebastian Hähner

Hähner begann seine Karriere beim SC Leipzig und spielte später beim Bundesligisten VV Leipzig. 2006 wechselte der Außenangreifer zum VC Bad Dürrenberg/Spergau heute Chemie Volley Mitteldeutschland. 2011 wurde er vom Ligakonkurrenten VC Gotha ver ...

Wilfried Hähner

Wilfried Hähner ist ein namibischer Radiomoderator, Journalist und Gründer sowie Geschäftsführer des deutschsprachigen privaten Hörfunksenders Hitradio Namibia. Populär wurde Hähner vor allem mit der Moderation des Morgenmagazins im NBC Deutsches ...

Klaus Hähner-Springmühl

Klaus Hähner-Springmühl war eine der einflussreichsten Künstlerpersönlichkeiten in den 1980er Jahren in der unabhängigen Szene der DDR. Er lebte und arbeitete in dieser Zeit in Karl-Marx-Stadt.

Edgar Hahnewald

Edgar William Hahnewald war ein deutscher Schriftsteller, Redakteur und Illustrator. Er publizierte auch unter dem Pseudonym Manfred.

Sebastian Hähnge

Zu Beginn seiner Karriere spielte er bei den Magdeburger Vereinen BSG Motor Mitte, Preußen Magdeburg und 1. FC Magdeburg. Am 4. April 1996 wurde Hähnge gegen Rot-Weiß Prenzlau erstmals in der 1. Männermannschaft eingesetzt und erzielte dabei sein ...

Christoph Hahnheiser

Christoph Hahnheiser ist ein deutscher Filmproduzent, der mit Josune Hahnheiser in Berlin die Produktionsfirma Black Forest Films GmbH betreibt.

Anton Hähnisch

Anton Hähnisch war ein österreichischer Maler, Zeichner und Lithograf. Anton Hähnisch studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien. Nach dem Studium unternahm er mehrere Studienreisen, hielt sich länger in Berlin und Frankfurt am Main auf. ...

Adolf von Hahnke

Nach bestandenem Staatsexamen und anschließender Referendarzeit trat er 1896 in den preußischen Justiz- und Verwaltungsdienst ein. Ab 1904 war er als stellvertretender Landrat und Polizeidirektor in Frankfurt Oder tätig. Von 1907 bis 1919 war er ...

Hans Heinz Hahnl

Nach Schulbesuchen in Krems und Wien und der Matura studierte Hahnl ab 1945 Germanistik und Theaterwissenschaften an der Universität Wien, wo er 1947 zum Dr. phil. promovierte wurde. Hans Heinz Hahnl war von 1947 bis 1988 als Journalist bei der W ...

Eugen Hähnle

Eugen Hähnle wurde als Sohn des Industriellen Hans Hähnle und Lina Hähnle geboren. Sein jüngerer Bruder war Hermann Hähnle. Er besuchte die Lateinschule in Giengen, das Gymnasium Tübingen, das Eberhard-Ludwigs-Gymnasium in Stuttgart, die Technisc ...

Hermann Hähnle

Hermann Hähnle war ein deutscher Erfinder, Naturfilmer und Naturschützer. Er war der erste Nachkriegs-Präsident des Deutschen Bundes für Vogelschutz, des heutigen NABU. Seine Mutter Lina Hähnle gründete 1899 diesen Bund.

Karl Hähnle

Karl Hähnle war ein deutscher Klassischer Archäologe. 1897–1907 besuchte Hähnle das Eberhard-Ludwigs-Gymnasium in Stuttgart und studierte von 1907 bis 1911 Klassische Philologie und Klassische Archäologie an der Universität Tübingen. 1911 und 191 ...

Roy Hähnlein

Roy Hähnlein ist ein deutscher Eishockeyspieler, der derzeit beim ETC Crimmitschau in der 2. Eishockey-Bundesliga spielt. Hähnlein ist Linksschütze und agiert als Verteidiger.

Stefan Hähnlein

Da Hähnlein auf Grund einer Umkehrplastik auf einen Rollstuhl angewiesen ist, aber dennoch Sport treiben wollte, trat er 2004 dem Berliner SSC bei, um Sitzvolleyball zu spielen. Später wechselte er zum TSV Bayer 04 Leverkusen. Bei der Europameist ...

John Hahn-Petersen

John Hahn-Petersen war ein dänischer Schauspieler. Hahn-Petersen gab sein Bühnendebüt 1955 in Soyas Den lyse nat. Er spielte an Theatern unter anderem in Aarhus und Gladsaxe, bis er zunächst am Kopenhagener Folketeatret, in den 1980er Jahren am d ...

Ernst Hahnrieder

Hahnrieders Vater war Gutsbesitzer in Masuren und Mitglied der Preußischen Nationalversammlung. Ernst Hahnrieder besuchte die Stadtschule zu Rhein bei Sensburg und das Gymnasium in Rastenburg. Nach dem Abitur studierte er Mathematik und Naturwiss ...

Fritz Hähnsen

Fritz Hähnsen kam aus einer Familie von Handwerkern. Sein Vater Conrad Johann Anton Hähnsen * 26. Januar 1857 in Kappeln; † 9. April 1931 arbeitete als Schlachtermeister in Kiel und war verheiratet mit Johanne Adolphine Leonore Schacht * 25. Apri ...

Louis Hähnsen

Karl Louis Hähnsen war ein deutscher Politiker. Hähnsen besuchte die Mittlere Bürgerschule Braunschweig. Danach machte er eine Lehre als Gürtler und arbeitete in diesem Beruf. Er wurde Mitglied der SPD und der Gewerkschaft. Von 1903 bis Ende 1918 ...

Klaus Hahnzog

Klaus Hahnzog ist ein bayerischer Jurist und Politiker. Er war Mitglied des Bayerischen Landtags und ist nichtberufsrichterliches Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs.

Erwin Hahs

Erwin Hahs war ein deutscher Maler und Grafiker und Professor an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle.

Heinz G. Hahs

Helmut Schwank studierte Germanistik und Romanistik an der Universität Mainz. Anschließend war er als Gymnasiallehrer tätig, zuletzt als Oberstudienrat an einem Mainzer Gymnasium. Seit den Achtzigerjahren ist er freier Schriftsteller und gehört d ...

Kai Hahto

Kai Hahto ist ein finnischer Schlagzeuger und Schlagzeuglehrer. Er spielt in der Melodic-Death-Metal-Band Wintersun, der Rock-/Blues-Band Max on the Rox sowie der Symphonic-Metal-Band Nightwish. Ebenso war er Mitglied der Grindcore-Band Rotten So ...

Hai Rui

Hai Rui war ein chinesischer Beamter, der den Kaiser Jiajing wegen seiner Vernachlässigung der Amtsgeschäfte kritisierte und deshalb gefoltert und ins Gefängnis geworfen wurde. Nach dem Tod Jiajings wurde Hai Rui freigelassen und erhielt sogar de ...

Holger Haibach

Holger-Heinrich Haibach ist ein deutscher Politiker. Er war von 2009 bis 2011 entwicklungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag.

Otto Haibach

Otto Haibach bekleidete nach seinem Studienabschluss eine Stelle als Wissenschaftlicher Assistent in Bonn, 1930 wechselte er in der Funktion eines Berg- und Vermessungsrates zur Zeche Zollverein der ehemaligen Rheinelbe Bergbau AG nach Essen-Kate ...

Hans Haibel

Hans Haibel ist ein ehemaliger deutscher Ingenieur. Haibel besuchte die Oberrealschule und die Ingenieurakademie in Augsburg. 1953 wurde er Ingenieurexperte für Maschinenbau am Rudolf-Diesel-Polytechnikum, ebenfalls in Augsburg. Daraufhin begann ...

Erich Haiber

Haiber studierte Wirtschaftswissenschaften in Stuttgart und Mannheim und promovierte 1955. 1954 trat er in den Dienst des Fotogeräteherstellers Kodak AG und wurde dort 1960 Mitglied des Vorstandes. 1971 wechselte er in den Vorstand der Salamander ...

Eduard Haiberger

Eduard Haiberger war ein österreichischer römisch-katholischer Geistlicher, Zisterzienser und Gegner des Nationalsozialismus.

Josef Haiböck

Josef Haiböck war ein österreichischer Offizier, der im Bundesheer der Ersten Republik Österreich, in der Luftwaffe der Wehrmacht und im österreichischen Bundesheer diente. Er ging als Generalmajor in den Ruhestand.

Heinrich Haich

Heinrich Haich bzw. Heynrich Haik war ein vermögender deutscher Weinhändler, Kölner Bürger, Ratsmitglied und Stifter.

Bertram Haid

Bertram Haid ist ein österreichischer Cartoonist. Bertram Haid versuchte sich nach Beendigung der Pflichtschule als Texter für Schlagerbands, bevor er Anfang der 1990er Jahre aktiv ins Musikgeschäft einstieg. Als Frontman des Deutschrap-Projekts ...

Franz Haid

Haid begann seine Laufbahn 1889 am Carltheater in Wien, kam dann nach Breslau, von wo er nach zwei Jahren ans Neue Theater Berlin wechselte. 1894 war er am Residenztheater in Dresden, 1895 am Lessingtheater in Berlin, 1896 am Ausstellungs-Theater ...

Fritz Haid

Sein Vater Johannes Haid aus Augsburg war Ingenieur für Wasserkraftanlagen. Seine Mutter war die Schmiedmeisterstochter Marie Wanger aus Krumbach. Haid hatte noch zwei Brüder. Mit 14 Jahren äußerte Haid den Wunsch, sich der Malerei zu widmen. Sei ...

Hannes Haid

Johannes Richard "Hannes" Haid ist ein ehemaliger österreichischer Basketballspieler. Der 2.08 Meter große Centerspieler absolvierte über 100 Länderspiele für Österreich.

Hans Haid

Hans Haid war Angestellter, machte 1963 die Externisten-Matura und absolvierte anschließend ein Studium der Volkskunde und Kunstgeschichte an der Universität Wien, das er 1974 mit der Promotion zum Dr. phil. abschloss. Seine Dissertation schrieb ...

Herenäus Haid

Haid nahm 1804 in Landshut ein Theologiestudium bei Johann Michael Sailer auf. Nach seiner Priesterweihe im Jahre 1807 wurde er ein Jahr später promoviert. 1813 übernahm er den Lehrstuhl für Exegese in St. Gallen. Neben seiner Tätigkeit als Predi ...

Johann Elias Haid

Johann Elias Haid war ein deutscher Kupferstecher, Porträtmaler, Schabkünstler und Verleger. Er war der Sohn des Kupferstechers Johann Jacob Haid.

Johann Herkules Haid

Johann Herkules Haid war Gymnasialprofessor in Ulm, Schriftsteller der Landeskunde und Volkswirtschaft.

Johann Jacob Haid

Johann Jacob Haid war ein deutscher Kupferstecher, Schabkünstler, Bildnismaler und Verleger. Er war der Vater von Johann Elias Haid. Haid war wahrscheinlich verwandt mit der Augsburger Künstlerfamilie Haid. 1726 ging er zur Ausbildung nach Augsbu ...

Joseph Haid

Joseph Anton Haid wurde am 17. Mai 1801 in Langtaufers, Gemeinde Graun im Vinschgau, als Sohn des Gastwirts Anton Haid und dessen Gattin Elisabeth, geb. Lechthaler geboren. 1819 begann er die Lehre beim Kufsteiner Bildhauer und Maler Sebastian De ...

Kassian Haid

Kassian Haid OCist, eigentlich Josef Haid, war ein österreichischer Ordenspriester und der 75. Generalabt des Zisterzienserordens.