ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 92

Eberhardt Hengst

Eberhardt Hengst wurde am 14. Dezember 1917 in Zwickau geboren. Nach der Schulzeit, Reichsarbeitsdienst und Militärzeit folgte bereits der Kriegseinsatz. Davon zeitweilig beurlaubt, studierte er einige Trimester an der Forstlichen Hochschule in T ...

Hans-Ulrich Hengst

Hans-Ulrich Hengst ist ein parteiloser deutscher Politiker. Von Mai 2010 bis Mai 2018 war er Bürgermeister der Stadt Fürstenwalde/Spree. Nach dem Besuch einer kaufmännischen Handelsschule und einer Verwaltungsausbildung bei der Stadt Bad Lippspri ...

Karl Hengst

Karl Hengst ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe und Professor für Kirchen- und Bistumsgeschichte an der Theologischen Fakultät Paderborn.

Karl Hengst (Parteifunktionär)

Der Sohn eines Arbeiters war nach dem Besuch der Volks- und der Oberschule als Landarbeiter und Landwirtschaftsgehilfe tätig, ehe er von 1946 bis 1947 ein Studium an der Landwirtschaftlichen Fachschule in Thurm absolvierte und danach von 1947 bis ...

Karlheinz Hengst

Karlheinz Hengst ist ein deutscher Onomastiker und Politiker. Von 1971 bis 1990 war er Volkskammerabgeordneter für die NDPD. Von 1993 bis zu seiner Emeritierung 1999 leitete Hengst die Abteilung Deutsch-Slawische Namenforschung des Instituts für ...

Lutz Hengst

Lutz-Gottfried Hengst ; † 12. April 1999 in Grünwald bei München) war ein deutscher Filmproduzent und Produktionsleiter.

Mark Hengst

In Madison Wisconsin aufgewachsen, debütiert der 1.93 m große Mark Hengst 1994 in einer Nebenrolle des Thrillers Menendez: A Killing in Beverly Hills an der Seite von Beverly D’Angelo. Weitere kleinere Rollen wie in Miss Undercover 2 folgen, bis ...

Michael Hengst

Nach seinem Realschulabschluss 1979 absolvierte Michael Hengst zunächst eine Ausbildung als Einzelhandelskaufmann und arbeitete mehrere Jahre in diesem Beruf. Ende 1988 bewarb er sich bei der Power Play und wurde schließlich von Anatol Locker in ...

Richard Hengst

Richard Hengst war ein deutscher Jurist in der Kommunalverwaltung. Während der deutschen Besatzung Luxemburgs war er von 1942 bis 1943 Oberbürgermeister der Stadt Luxemburg.

Theodor Hengst

Theodor Hengst war ein badischer Bildhauer. Hengst verbrachte seine Kindheit im Karlsruher Waisenhaus, bevor er im Alter von 15 Jahren eine Lehre beim Karlsruher Bildhauer Fidel Binz begann. In Freiburg wurde er später zu einem Schüler von Julius ...

Georg Hengstberger

Hengstberger studierte von 1902 bis 1907 Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen. Während seines Studiums wurde er 1902 Mitglied der Königsgesellschaft Roigel. Ab 1911 war er als Rechtsanwalt in Böblingen tätig. Nach der Teilnahme am Ers ...

Klaus-Georg Hengstberger

Hengstberger wurde 1930 in einer Arztfamilie in Untertürkheim geboren. Hengstberger studierte in Heidelberg und Tübingen Rechtswissenschaften und Volkswirtschaft. 1949 wurde er Mitglied der Tübinger Königsgesellschaft Roigel. Nach dem Referendare ...

Frank Hengstenberg

Frank Hengstenberg ist ein deutscher Politiker der CDU. Frank Hengstenberg wurde 1994 erstmals in den Rat der Stadt Dortmund gewählt. Er vertrat dort seitdem einen Wahlkreis in seinem Wohnort Hörde. In der Wahlperiode 1999 bis 2004 war er im Rat ...

Hans-Eduard Hengstenberg

Hengstenberg studierte in Köln Psychologie, Philosophie und Pädagogik unter anderem bei Max Scheler, Nicolai Hartmann und Helmuth Plessner. 1928 wurde er promoviert. Danach lebte er zunächst als freier philosophischer Schriftsteller und Vortragen ...

Johannes Hengstenberg

Johannes Hengstenberg war von 1978 bis 1984 als Forschungsstipendiat am Starnberger Max-Planck-Institut zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt Carl Friedrich von Weizsäcker, Jürgen Habermas und am Starnberger ...

Rudolf Hengstenberg

Hengstenbergs Vater war Ingenieur und besaß in Meran das Gaswerk. Nach dessen Verkauf 1899 zog die Familie nach Berlin, wo Rudolf Hengstenberg die Oberrealschule Zehlendorf besuchte. Er war Bruder von Elfriede Hengstenberg. Bei Ausbruch des Erste ...

Wilhelm Hengstenberg (Oberpräsident)

Als Sohn des Theologen Ernst Wilhelm Hengstenberg studierte Wilhelm Hengstenberg nach dem Abitur Rechtswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. 1875 wurde er Mitglied des Corps Saxo-Borussia. Nach dem Ersten Juristischen Staatse ...

Wilhelm von Hengstenberg

Wilhelm Hengstenberg, später von Hengstenberg, war ein deutscher evangelischer Geistlicher. Zuletzt amtierte er als Oberhofprediger von Kaiser Wilhelm I. am Berliner Dom.

Peter Hengstermann

Nach seinem Abitur im Jahr 1969 war Peter Hengstermann bis 1970 Betriebsschlosser im Kaliwerk Sondershausen. Bis 1972 studierte er an der TU Dresden. Bis 1976 war Hengstermann Energetiker im VEB Getreidewirtschaft Ebeleben und machte seinen Absch ...

Jörg Hengstler

Von 1982 bis 1988 stellte er in insgesamt sieben Folgen der Fernsehserie Polizeiruf 110 verschiedene Personen, darunter die des Unterleutnant Becker dar. 1993 war Hengstler in zwei Folgen der Fernsehserie Tatort und 1994 in einer Folge von Wolffs ...

Romuald Hengstler

Hengstler studierte von 1952 bis 1954 an der Stuttgarter Kunstakademie bei Karl Rössing. 1957 erhielt er in Baden-Baden den Kunstpreis der Jugend, 1962 den Kunstpreis der Jugend in Stuttgart. 1962 entstehen die ersten Bilder seines Strukturtyps, ...

Wilhelm Hengstler

Nach der Matura 1963 studierte er an der Karl-Franzens-Universität Graz Rechtswissenschaften und promovierte 1969. Bereits während seines Jura-Studiums trat er als Schriftsteller im Kreis des Forum Stadtpark hervor, seine erste Lesung einer Veröf ...

Frank Hengstmann

Frank-Erich Hengstmann ist ein deutscher Kabarettist, Autor und Regisseur. Er hat Kinderprogramme und Theaterstücke gespielt und inszeniert und beschäftigt sich hauptsächlich mit politisch-satirischem Kabarett.

Markus Hengstschläger

Hengstschläger studierte Genetik an der Universität Wien und promovierte am Vienna Biocenter. Nach einem Forschungsaufenthalt an der Yale University in den USA leitete er die genetischen Labors der Frauenklinik Wien und habilitierte sich. Hengsts ...

Bass Sultan Hengzt

Bass Sultan Hengzt ist ein deutscher Rapper italienisch-türkischer Abstammung aus Berlin. Seit 2012 verwendet er vermehrt den Künstlernamen B.S.H.

Clemens Heni

Clemens Heni ist ein deutscher Politikwissenschaftler, Publizist, Verleger sowie Direktor des Berlin International Center for the Study of Antisemitism.

Johannes Henichius

Johannes Henichius war ein gemäßigter, lutherischer Theologe und Professor der Theologie an der Universität Rinteln.

Wilhelm Henie

Wilhelm Henie war ein norwegischer Radrennfahrer und Eisschnellläufer. Er war der Vater der Eiskunstläuferin Sonja Henie. Wilhelm Henie stammte aus einer vermögenden Kaufmannsfamilie und betrieb den Sport deshalb als Amateur. Bei den Bahn-Radwelt ...

Andreas Henig

Andreas Henig ist ein deutscher Straßenradrennfahrer aus Badenweiler. Andreas Henig wurde 2006 deutscher Vizemeister im Einzelzeitfahren der Juniorenklasse. Im 2007 konnte er die Gesamtwertung des Tobago International für sich entscheiden. 2008 w ...

Elisha Henig

Henig wuchs in Portland Oregon auf und spielte mit 8 Jahren seine ersten Rollen auf der Bühne. Mit 10 Jahren begann er Gastrollen in verschiedenen Fernsehproduktionen zu spielen und trat unter anderem in Serien wie Grey’s Anatomy, American Vandal ...

Helmut Henig

Helmut Henig war ein deutscher Fußballspieler. Als Torhüter von Eintracht Frankfurt gewann er in den Runden 1952/53 und 1958/59 in der Fußball-Oberliga Süd zweimal die süddeutsche Meisterschaft.

James Henigan

James Henigan war ein US-amerikanischer Cross- und Marathonläufer. 1917 wurde er US-Meister im Crosslauf. Bei den Olympischen Spielen 1924 in Paris wurde er in derselben Disziplin Elfter. Obwohl er als Vierter des US-Teams ein Streichresultat abl ...

Stephen Henighan

Stephen Henighan ist ein kanadischer Journalist, Schriftsteller und Übersetzer deutscher Herkunft. Er verfasste mehrere Romane, Kurzgeschichten, Sachbücher und Aufsätze.

Alfred von Henikstein

Alfred Freiherr von Henikstein war ein österreichischer Feldmarschallleutnant. Henikstein war der jüngste Sohn des Bankiers Ritter Joseph von Henikstein, wurde als Kind römisch-katholisch getauft und trat 1828 als Kadett in das österreichische In ...

Joseph von Henikstein

Joseph Ritter von Henikstein war ein österreichischer Kaufmann und Bankier. Er war Kunstmäzen und ein Freund Wolfgang Amadeus Mozarts. Sein Vater, der Wiener Großhändler Adam Albert Hönig, war nach seinem Übertritt vom Judentum zum Katholizismus ...

Jacky Hénin

Hénin studierte an der Universität Lille I. Von 2000 bis 2008 war er als Nachfolger von Jean-Jacques Barthe Bürgermeister der französischen Stadt Calais. Bei den Bürgermeisterwahlen 2008 wurde er von Natacha Bouchart besiegt. Hénin ist seit 2004 ...

Jean V. de Hénin

Jean V. de Hénin aus dem Haus Hénin war der Sohn von Philippe de Hénin, Seigneur de Boussu, und Catherine de Ligne. Bereits 1511, also 12-jährig, erbte er den Besitz seines Vaters, Boussu, Blaugies und Gammerages Galmaarden, als dieser vor Venlo ...

Thomas Philippe Wallrad d’Hénin-Liétard d’Alsace-Boussu de Chimay

Thomas Philippe Wallrad d’Hénin-Liétard d’Alsace-Boussu de Chimay war ein flämischer Geistlicher, Erzbischof von Mecheln und Kardinal der Römischen Kirche.

Maximilien de Hénin-Liétard

Maximilien war ein Sohn von Jean V. de Hénin aus einem hennegauischen Adelsgeschlecht aus dem Haus Hénin und Anne von Burgund, Tochter von Adolf von Burgund. Nach dem Tod seines Onkels Maximilian von Burgund im Jahr 1558 erbte er dessen Besitztüm ...

Heinz Kurt Henisch

Heinz Kurt Henisch wurde in Neudek im Erzgebirge in eine jüdische Advokaten-Familie geboren. Sein Vater war Dr. Leo Henisch, Antifaschist und Funktionär der Deutschen Sozialdemokratischen Partei. Nach dem Besuch der Volksschule in Neudek und des ...

Karl Franz Henisch

Der Schauspieler Henisch war vor allem als Komiker bekannt. Nach einem Engagement 1772 in Prag spielte er ab 1773 in Berlin zunächst bei der Kochschen, später der Wäserschen Gesellschaft. Er verfasste mehrere Libretti für komische Opern, die von ...

Peter Henisch

Peter Henisch wurde eineinhalb Jahre vor Ende des Zweiten Weltkriegs in Wien geboren; sein Vater Walter war zu dieser Zeit ein sehr geschätzter fotografischer Kriegsberichterstatter der Wehrmacht. Nach 1945 arbeitete sein Vater für sozialdemokrat ...

Karl Gordon Henize

Henize erhielt 1947 einen Bachelor in Mathematik und 1948 einen Master in Astronomie von der University of Virginia, während er am McCormick Observatory forschte. 1954 erhielt er von der University of Michigan einen Ehrendoktortitel in Astronomie ...

Emil Henk

Emil Henk war ein deutscher Unternehmer, Politiker und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Ludwig von Henk

Ludwig Friedrich Wilhelm Henk, seit 1878 von Henk war ein deutscher Vizeadmiral sowie Mitglied des Reichstages.

Malte Henk

Malte Henk ist ein deutscher Journalist. Er ist Redakteur im "Dossier" der Wochenzeitung Die Zeit, davor arbeitete er als Reporter für die Zeitschrift GEO.

Adolph Henke

Adolph Christian Heinrich Henke war Professor für Physiologie, Pathologie und Staatsarzneikunde in Erlangen. Er war einer der ersten Rechtsmediziner in deutschsprachigen Raum, hatte aber laut seinem Berliner Fachkollegen Johann Ludwig Casper niem ...

Alfred Henke

Alfred Henke war ein sozialdemokratischer deutscher Politiker und gehörte sowohl der SPD als auch zwischenzeitlich der USPD an. An der Gründung der Bremer Räterepublik im November 1918 hatte er maßgeblichen Anteil. Sein Wirken als Volksvertreter ...

Andreas Henke

Andreas Henke ist ein deutscher Politiker. Seit 2007 ist er Oberbürgermeister der Kreisstadt Halberstadt.

Bodo Henke

Bodo Henke wurde 1937 in der Neumark im Ort Trebitsch geboren. Nach dem Zweiten Weltkrieg siedelte er 1945 nach Brandenburg an der Havel um. 1955 legte er sein Abitur ab und studierte anschließend am Pädagogischen Institut Erfurt Deutsch und Kuns ...