ⓘ Jean-Baptiste Élissalde

                                     

ⓘ Jean-Baptiste Élissalde

Jean-Baptiste Élissalde ist ein ehemaliger französischer Rugby-Union-Spieler und derzeitiger Trainer. Er spielte als Gedrängehalb oder Verbinder für La Rochelle und Stade Toulousain sowie für die französische Nationalmannschaft.

                                     

1. Karriere

Élissalde begann seine Karriere 1997 bei Atlantique Stade Rochelais, dem Verein seiner Heimatstadt. Sein Debüt für die französische Nationalmannschaft gab er bei den Six Nations 2000 gegen Schottland. Er war zuvor als Ersatz für den verletzten Richard Dourthe in den Kader nominiert worden. Seit seinem Debüt hat er sich als vielseitiger und stabiler Spieler etabliert.

Im Jahr 2002 wechselte Élissalde zu Toulouse, wo er sich mit zahlreichen anderen Nationalspielern messen musste und sich nicht immer durchsetzen konnte. So kam er beim Gewinn des Heineken Cup nicht zum Einsatz und wurde auch nicht für die Weltmeisterschaft in jenem Jahr berücksichtigt. Er kam bei den Six Nations 2004 zurück, wo er unter anderem gegen Wales 24 Punkte erzielte. In diesem Spiel verletzte er sich jedoch schwer und fiel für die restliche Saison aus.

Im Jahr 2005 verpasste Élissalde erneut ein Finale im Heineken Cup, diesmal aufgrund einer Verletzung. Bei den Six Nations 2006 und 2007 wurde er zum Stammspieler und verdrängte Dimitri Yachvili. Beide Ausgaben des traditionsreichsten Turniers konnten die Franzosen für sich entscheiden. Bei der Weltmeisterschaft, die im eigenen Land stattfand, kam er in allen Partien zum Einsatz.

2008 erreichte Toulouse erneut das Finale des Heineken Cup, diesmal konnte auch Élissalde daran teilnehmen. Das Team verlor jedoch knapp gegen die irische Provinz Munster. Nachdem Toulouse 2010 den Heineken Cup gewonnen hatte, erklärte Élissalde seinen Rücktritt als Spieler. Seit der Saison 2010/11 ist er für seinen langjährigen Verein Stade Toulousain als Assistenztrainer tätig.

                                     
  • Canale Frankreich Vincent Debaty Neuseeland Jason Eaton Frankreich Jean - Baptiste Élissalde Sudafrika Ricky Januarie Argentinien Germán Llanes Frankreich Gérald
  • Kampf - und Testpilot Victor Guy Duperré 1775 1846 Admiral Jean - Baptiste Élissalde 1977 Rugby - Union - Nationalspieler René - Antoine Ferchault de Réaumur
  • Szarzewski 60. 17 Jean - Baptiste Poux 18 Sébastien Chabal 60. 19 Julien Bonnaire 60. 20 Thierry Dusautoir 21 Jean - Baptiste Élissalde 73. 22 Frédéric Michalak
  • Yannick Jauzion 11 Cédric Heymans 69. 10 Lionel Beauxis 68. 09 Jean - Baptiste Élissalde 08 Julien Bonnaire 07 Thierry Dusautoir 06 Serge Betsen 5. 05 Jérôme
  • Jean - Baptiste Élissalde 08 Jean Bouilhou 07 Finau Maka 06 Yannick Nyanga 05 Trevor Brennan 04 Fabien Pelous 03 Omar Hasan 02 Yannick Bru c 01 Jean - Baptiste
  • Yannick Jauzion 11 Yves Donguy 10 Jean - Baptiste Élissalde 09 Byron Kelleher 08 Shaun Sowerby 07 Thierry Dusautoir 06 Jean Bouilhou c 05 Fabien Pelous 04
  • Poitrenaud Auswechselspieler: 16 William Servat 17 Jean - Baptiste Poux 18 Grégory Lamboley 19 Jean - Baptiste Élissalde 20 Cédric Desbrosse 21 Cédric Heymans 22 Finau
  • Fidschi Vilimoni Delasau Frankreich Thierry Dusautoir Frankreich Jean - Baptiste Élissalde Frankreich Gaël Fickou England Toby Flood Frankreich Florian Fritz
  • Jauzion 11 Yves Donguy 72. 10 Jean - Baptiste Élissalde 09 Byron Kelleher 08 Shaun Sowerby 07 Thierry Dusautoir 39. 06 Jean Bouilhou 61. 05 Patricio Albacete