ⓘ George Richards Elkington

                                     

ⓘ George Richards Elkington

Er war Sohn eines Brillenherstellers und machte seine Lehre bei seinem Onkel, einem Versilberer in Birmingham, und wurde nach seinem Tod alleiniger Eigentümer des Unternehmens. Später aber nahm er seinen Cousin Henry Elkington als Geschäftspartner auf.

Die Wissenschaft der Elektrometallurgie befand sich damals im Entwicklungsstadium, aber die Elkingtons erkannten schnell das Potenzial. Sie hatten bereits einige Patentaufnahmen für die Anwendung von Elektrizität auf Metallen, als im Jahre 1840 der Birminghamer Chirurg John Wright, die wertvollen Eigenschaften einer Lösung von Cyanid auf Silber in Zyankali auf Kalium für die Galvanisierung entdeckte. Die Elkingtons kauften und patentierten das Verfahren von Wright und erwarben später die Rechte auf weitere Verfahren und Verbesserungen. Große neue Werke für die Galvanisierung und Vergoldung wurden in Birmingham im Jahre 1841 eröffnet und im darauf folgenden Jahr wurde Josiah Mason Partner der Firma Elkington & Co. George Richards Elkington starb am 22. September 1865, und Henry Elkington am 26. Oktober 1852.

Eine Blue Plaque Gedenktafel wurde viele Jahre später an seiner Fabrik Elkington Silver Electroplating Works an der Newhall Street in Birmingham enthüllt.

                                     
  • Elkington ist der Familienname folgender Personen: Andrew Elkington 2014 britischer Mediziner George Richards Elkington 1801 1865 britischer Unternehmer
  • gegründet wurde. Die Erfinder der Versilberung waren George Richards Elkington 1801 1865 und Henry Elkington 1852 deren Forschung zu Zeiten der industriellen
  • Strahlungsbiologe Elkington George Richards 1801 1865 englischer Unternehmer, Gründer der Galvanotechnik in England Elkington Lilian 1900 1969
  • Autor und Organisator John Cadbury 1801 1889 Unternehmer George Richards Elkington 1801 1865 Gründer der Galvanotechnik in England Henry Burn
  • London, wo er den Galvanisierungsprozess an die Cousins Henry und George Richards Elkington verkaufte. 1844 kehrte er mit dem von ihm und Werner entwickelten
  • Abscheidung von Gold aus cyanidhaltigen Bädern wurde 1840 an George Richards Elkington und Henry Elkington erteilt. Beim galvanischen Verfahren werden Gold I
  • er das galvanotechnische Patent von den Engländern Henry und George Richards Elkington und dem Franzosen Graf Henri de Ruolz. Eine groSe Manufaktur wurde
  • Spieleautor 1962: Berry van Aerle, niederländischer FuSballspieler 1962: Steve Elkington australischer Profigolfer 1962: Marty Friedman, US - amerikanischer Gitarrist
  • Schauspieler George Wood FuSballspieler 1952 schottischer FuSballspieler George Wood Snookerspieler englischer Snookerspieler George T. Wood 1795 1858
  • L. Forrer: Elkington Co. In: Biographical Dictionary of Medallists. Band II. Spink Son, London 1904, S. 13. L. Forrer: Elkington Co. In: Biographical
  • Swiridenko, weiSrussischer Handballspieler und - trainer 08. Dezember: Steve Elkington australischer Golfer 08. Dezember: Berry van Aerle, niederländischer
  • Ulrike Müller, deutsche Politikerin Freie Wähler 08. Dezember: Steve Elkington australischer Golfer 08. Dezember: Berry van Aerle, niederländischer