ⓘ Elkeson

                                     

ⓘ Elkeson

Elkeson, mit vollem Namen Elkeson de Oliveira Cardoso, ist ein in Brasilien geborener chinesischer Fußballspieler. Aktuell ist der Mittelstürmer für Guangzhou Evergrande Taobao in der Chinese Super League aktiv. Davor war er bei Shanghai SIPG. Er gewann 2013 sowohl die Chinesische Meisterschaft als auch die AFC Champions League. 2013 wurde er in der chinesischen Super League zudem mit 24 Toren Torschützenkönig.

                                     

1. Karriere

Botafogo FR

Mitte 2011 wurde er von Botafogo FR verpflichtet. In 66 Spielen kam er auf 19 Tore.

Shanghai SIPG

Anfang 2016 wurde er von Guangzhou an Shanghai SIPG verkauft.

Rückkehr zu Guangzhou Evergrande

Anfang Juli 2019 kehrte der Mittelstürmer zurück zu Guangzhou Evergrande. Saisonende 2015

                                     

1.1. Karriere Botafogo FR

Mitte 2011 wurde er von Botafogo FR verpflichtet. In 66 Spielen kam er auf 19 Tore.

                                     

1.2. Karriere Guangzhou Evergrande

Anfang 2013 wurde er von Guangzhou Evergrande verpflichtet. Er unterschrieb einen Vertrag über vier Jahre bis einschließlich Dezember 2016. In seiner ersten Saison wurde er Torschützenkönig und gewann neben dem Meistertitel auch die AFC Champions League. In der nächsten Saison wurde er wieder Torschützenkönig und abermals Meister. 2015 wurde er abermals Meister und gewann zum zweiten Mal die AFC Champions League. Dennoch war er in dieser Saison eher Ersatzspieler und kam so nur auf die Hälfte der Einsatzzeit. In seinen drei Jahren in Guangzhou erzielte er in 72 Ligaspielen 59 Treffer und wurde zweimal Torschützenkönig.

                                     

1.3. Karriere Shanghai SIPG

Anfang 2016 wurde er von Guangzhou an Shanghai SIPG verkauft.

                                     

1.4. Karriere Rückkehr zu Guangzhou Evergrande

Anfang Juli 2019 kehrte der Mittelstürmer zurück zu Guangzhou Evergrande. Saisonende 2015

                                     

2. Spielstil

Elkeson gilt in seiner heimischen Liga als Spielmacher und Freistoßspezialist. Seine Freischüsse schlägt er sowohl mit seinem starken rechten, wie auch mit seinem linken Fuß.



                                     

3. Trivia

Um in der Jugendakademie von Esporte Clube Vitória angenommen zu werden, machte sich Elkeson im Alter von 13 Jahren um zwei Jahre jünger, in dem er seine Dokumente fälschte. Die Vitória-Verantwortlichen kamen allerdings hinter diesen Schwindel, behielten den talentierten Jugendspieler schließlich aber doch.

Im Sommer 2019 nahm er die chinesische Staatsbürgerschaft an – daraufhin musste er sich einen neuen Namen geben und heißt nun Ai Kesen.

                                     

4. Erfolge

EC Vitória

  • Campeonato do Nordeste: 2010
  • Gewinn der Staatsmeisterschaft von Bahia: 2009, 2010

Guangzhou Evergrande

  • AFC Champions League: 2013, 2015
  • Chinese Super League: 2013, 2014, 2015

Persönliche Ehrungen

  • Chinese Super League: Team of the Year: 2013, 2014
  • Chinese Super League: Torschützenkönig: 2013 24 Tore, 2014 28 Tore
  • Chinese Association Footballer of the Year: 2014
  • AFC Champions League: Dream Team: 2013
                                     
  • Footballer of the Year: Brasilien Elkeson Guangzhou Evergrande Chinese Super League Golden Boot Winner: Brasilien Elkeson Guangzhou Evergrande Chinese
  • Club eingestellt. Anfang 2016 wurde bekannt, dass der Verein den Stürmer Elkeson vom Ligakonkurrenten Guangzhou für eine achtstellige Ablösesumme verpflichtet
  • sondern auch erstmals den chinesischen Pokal gewinnen. Anfang 2013 wurde Elkeson von Botafogo FR für 5, 7 Millionen Euro gekauft und für vier Jahre verpflichtet
  • Guangzhou Evergrande Chinese Super League Golden Boot Winner: Brasilien Elkeson Guangzhou Evergrande Chinese Super League Domestic Golden Boot Award:
  • 1920 1990 brasilianische Sängerin Elkeson de Oliveira Cardoso 1989 brasilianischer FuSballspieler, siehe Elkeson Enrico Cardoso Nazaré 1984 brasilianischer
  • Einsatz, in denen er ebenso viele Tore erzielte. Damit erzielte er nach Elkeson in jener Spielzeit die zweitmeisten Tore. Nach weiteren zehn Spielen für
  • des Holocaust Elkes, Harry 1878 1903 US - amerikanischer Radrennfahrer Elkeson 1989 brasilianischer FuSballspieler Elkies, Noam 1966 US - amerikanischer
  • Montenegriner Dejan Damjanović mit 36. Hinter den beiden folgen der Brasilianer Elkeson und der Saudi - Araber Nasser al - Shamrani mit jeweils 29 Treffern. Mit einer